Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Was Laien beim Thema Hygiene beachten müssen
Wolfsburg Fallersleben Was Laien beim Thema Hygiene beachten müssen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 19.04.2018
Almke: Veterinäramtsleiter Dr. Stefan Leopold beantwortete Fragen zu Gesundheits-Gefahren am Kuchenbuffet. Quelle: Boris Baschin
Almke

Um Hygienevorschriften ging es jetzt bei einer außerordentlichen Veranstaltung der Landfrauen aus dem Hasenwinkel. Vorsitzende Uta Stute freute sich, dass zu Vortrag und Diskussion mit Veterinäramtsleiter Dr. Stefan Leopold Vertreter viele Vereine nach Almke gekommen waren.

Trockenes Thema lebendig aufbereitet

Abgesandte von Landfrauen aus Velpke oder Fallersleben waren genauso vertreten wie Feuerwehr, Festausschuss und Schützen. Dr. Leopold zeigte auf, was Laien beachten müssen, wenn sie mit Lebensmitteln handeln – und das ging alle an, denn Kuchenbuffet oder Grill sind bei Festen kaum wegzudenken. „Sie stellen oft auch eine wichtige Einnahmequelle dar, um Veranstaltungen überhaupt erst zu ermöglichen“, sagte Stute und lobte: „Dr. Leopold hat das trockene Thema sehr lebendig erläutert.“

Lebendiger Vortrag: Dr. Stefan Leopold referierte. Quelle: Boris Baschin

Grundsätzlich gilt: Sollte etwas schiefgehen, ist jeder persönlich haftbar. Ein Tipp des Veterinärs war, auf leicht verderbliche Lebensmittel wie rohe Eier oder Fisch zu verzichten. Salmonellen sind nämlich ein Hauptproblem. Einen Sachkundenachweis (früher Gesundheitszeugnis) brauchen Vereinsmitglieder, wenn sie regelmäßig mit Lebensmitteln zu tun haben – wie etwa beim monatlichen Mittagstisch der Hasenwinkel-Landfrauen. Der Nachweis, den man nach einer Belehrung im Gesundheitsamt bekommt, kostet einmalig 27 Euro. Merkblätter gab’s zum Mitnehmen.

Tag des offenen Hofes am 17. Juni

Stute freute sich darüber, dass die Kooperation mit anderen Vereinen bei dieser Veranstaltung so gut geklappt hat und warb bei allen für das Bürgernetzwerk. Die nächste größere Veranstaltung für die Hasenwinkel-Landfrauen ist der Tag des offenen Hofes am 17. Juni. Hilfe beim Kuchenbacken ist dann gern gesehen.

Von Andrea Müller-Kudelka

Die Fraktion nutzte ihre absolute Mehrheit im Ortsrat Fallersleben-Sülfeld am Mittwochabend für zwei umstrittene Beschlüsse. Es ging um Voraussetzungen für den Bau eines weiteren Hauses am Ende des Rotekampwegs und um die Tempo-30-Regelung in der Gifhorner Straße.

19.04.2018

Zum diesjährigen Schützenfest hat sich die amtierende Schützenkönigin Bärbel Weist etwas Besonderes ausgedacht: Der Maritime Chor tritt beim Seniorennachmittag auf.

18.04.2018

Frisch renoviert sind Eingangstür und Treppe an der Verwaltungsstelle in Fallersleben. Aber Achtung: Wer jetzt wieder Traditionen wie das Fegen oder Klinke-Putzen pflegen will, muss sich anmelden – und eine eigene Klinke mitbringen.

18.04.2018