Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
WMG startet Standortanalyse für Fallersleben

Wolfsburg-Fallersleben WMG startet Standortanalyse für Fallersleben

Fallersleben . Die Aktion „Fallersleber Standortanalyse“ ist gestartet: WMG und Blickpunkt haben rund 4000 Fragebögen an Haushalte in der Hoffmannstadt verteilt. Die Auswertung läuft auf Hochtouren, im Januar sollen die Ergebnisse vorliegen. Im Frühjahr geht die Aktion mit einer „Fallersleben-Konferenz“ weiter.

Voriger Artikel
Mail-Betrug mit falschen Rechnungen
Nächster Artikel
100 Kunsthandwerker und 10.000 Lichter

Handel, Feste, Veranstaltungen: Die Standortanalyse der WMG soll ergeben, wie zufrieden die Bürger mit Fallersleben sind.

Quelle: Mike Vogelsang

„Der Startschuss war atemberaubend“, sagt Jens Hofschröer, zuständiger Mitarbeiter der Wolfsburg Marketing und Wirtschaft (WMG). Gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern des Blickpunkt habe er die 4000 Fragebögen eingetütet, „alle waren mit viel Engagement und Herzblut dabei“, lobt er. „Und das an mehreren Abenden.“

Auch Karl Kiene, Vorsitzender des Fallersleber Blickpunkt, ist von der Aktion begeistert: „Wir sind sehr gespannt, was dabei herauskommt.“ Ziel ist ein Meinungsbild der Fallersleber, wie sie mit ihrem Ortsteil zufrieden sind – und was ihnen fehlt.

Das Ergebnis will die WMG am Jahresanfang vorliegen haben und dem Blickpunkt und Ortsrat vorstellen. Wie bereits in Vorsfelde erfolgreich praktiziert, soll im Frühjahr eine große Fallersleben-Konferenz folgen: „Dort wollen wir Wirtschaft, Politik und Bürger zusammenbringen“, sagt Hofschröer. Die WMG startet bald mit einer Ausschreibung, um ein passendes Büro für die Durchführung der Standortanalyse zu finden: „Wir sind schon sehr gespannt“, sagt Karl Kiene.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg