Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Vorbereitung im Freibad: Jetzt kann’s losgehen
Wolfsburg Fallersleben Vorbereitung im Freibad: Jetzt kann’s losgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 11.05.2016
Alles ist bereit: Am Mittwoch wurde noch geputzt, Donnerstag werden Saisonkarten verkauft. Das Freibad Fallersleben ist ab Samstag geöffnet Quelle: Andrea Müller-Kudelka
Anzeige

83 Blumen bringt sie mit - für jedes Jahr seit dem Bau des Bades 1933 eine. „Ich selbst kann es kaum erwarten, endlich wieder Schwimmen zu gehen“, sagt Weist und ergänzt: „Hoffentlich gehen die Eisheiligen kurz und schmerzlos vorbei.“ Ausgerechnet zur Eröffnung soll es kühler werden. Badleiter Karsten Pommeranz und sein Team kamen dagegen in dieser Woche bei strahlender Sonne ganz schön ins Schwitzen. Vor eineinhalb Wochen wurden die Becken gefüllt, am Mittwoch ließ die Auszubildende Rosalinda Britz noch einmal den Beckensauger per Fernbedienung über den Boden gleiten. Pommeranz checkte die Temperatur im Schwimmerbecken: 24 Grad.

„Wir sind für Samstag gut gerüstet“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann. Am Donnerstag wird noch einmal die Chlorgasanlage gewartet, kleinere Reparaturen sind abgeschlossen. „Wegen des milden Winters gab es diesmal wenig Frostschäden“, so Wichmann.

Rund um den Sprungturm waren jetzt Kevin Hein und Sascha Scurria, Fachangestellte der Bäderbetriebe, aktiv: Sie befestigten die Sprungbretter, die im Winter eingelagert waren, und die Absperrung am Beckenrand. Ron Meyer und Jan Vorholz von der Gebäudereinigung GsFM fegten schließlich die letzten braunen Blätter aus den Ecken und reinigten die Duschräume vom Winterstaub. Es kann losgehen!

amü

971 Kilometer in zwölf Tagen: Uwe Cohrs aus Mörse hat sich mächtig ins Zeug oder besser in die Pedale gelegt. Der 60-Jährige absolvierte die Strecke von der Insel Reichenau im Bodensee mit dem Fahrrad. Unterwegs war er für den Wolfsburger Verein „Be Your Own Hero“, um Spenden einzuwerben. Rund 3500 Euro sind dabei zusammengekommen.

13.05.2016

Bei einem Einbruch in die Gaststätte "Kleiner Bär" in Fallersleben in der Nacht zum Montag brachen die Täter insgesamt drei Spielautomaten auf. Zusätzlich wurde ein Sparfach geleert. Die Einbrecher entkamen unerkannt. Erst in der Nacht zum Samstag hatten Unbekannte versucht, in die Gaststätte einzubrechen.

10.05.2016

Fallersleben/Almke. Was lange währt wird endlich gut - diese Hoffnung haben jetzt die Ortsratspolitiker in Fallersleben und Almke. Zwei wichtige Radwege sollen 2017 gebaut werden: die Verbindung zwischen Almke und Hehlingen sowie zwischen Fallersleben und Ilkerbruch.

09.05.2016
Anzeige