Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Voller Erfolg: Erstes Hundeschwimmen im Freibad
Wolfsburg Fallersleben Voller Erfolg: Erstes Hundeschwimmen im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 20.09.2015
Hundeschwimmtag in Fallersleben: Zahlreiche Hunde wie Wasserratte Benni stürzten sich begeistert ins kühle Nass. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

„Es war bombastisch, die Resonanz war riesengroß und alle haben sich vertragen“, sagte Badleiter Karsten Pommeranz begeistert. Die Hunde stürzten sich glücklich in die Wellen oder tobten einfach miteinander herum. Viele Hundebesitzer hatten Spielzeug mitgebracht, aber auch das Bad war vorbereitet: So gab es eine Laufmatte und Badeenten. „Einige nutzen sogar den Ein-Meter-Sprungturm oder die Rutsche“, staunte Pommeranz.

Am Ende waren alle glücklich, egal ob Zwei- oder Vierbeiner: „Es war total schön, die Aktion sollte auf jeden Fall wiederholt werden“, fand Alanah Seeger, die mit ihren Eltern Helga und Andree sowie Golden Retriever Kito ins Freibad kam. „Noch besser wäre es nur, wenn man im Sommer gemeinsam mit dem Hund baden gehen könnte“, sagt Oliver Eggersglüß mit Irish Setter Arthus. Für den Englischen Cockerspaniel Maurice geriet das Wasser wegen der vielen Hunde-Freunde etwas in den Hintergrund. „Aber Spaß hatten wir trotzdem“, betont Frauchen Monika Rienäcker. „Die Aktion sollte es öfter im Jahr geben“, fand nicht nur Antonio Pittelli, der sich gemeinsam mit seiner französischen Bulldogge Manfred ins Wasser wagte. Überlegungen, den Hunde-Badetag zumindest einmal jährlich anzubieten, gibt es bereits - voraussichtlich aber wieder erst nach Saisonende.

kau

Fallersleben. Am Samstag steigt eine von Fallerslebens beliebtesten Feten. Zum Oktoberfest, organisiert von den Handballern des VfB, kommen ab 17 Uhr knapp 1300 Gäste ins ausverkaufte Zelt auf dem Schützenplatz. Im kommenden Jahr soll erstmals an zwei Tagen gefeiert werden.

21.09.2015

Zu schnell unterwegs auf nasser Fahrbahn: Genau das wurde einer 23-Jährigen aus Isenbüttel zum Verhängnis, als sie am Donnerstag auf der Kreisstraße 45 zwischen Ehmen und Klein Brunsrode die Kontrolle über ihren Kia verlor.

18.09.2015

Fallersleben. Die Sanierung des Schulzentrums Fallersleben dauert fast ein Jahr länger als geplant, erst im Juli 2018 soll alles fertig sein. Die betroffenen Schulen zeigen Verständnis.

20.09.2015
Anzeige