Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Volkslied bis Schlager: Tolles Hofsingen

Wolfsburg/Sandkamp Volkslied bis Schlager: Tolles Hofsingen

Sandkamp. Das Hofsingen in Sandkamp ging gestern in die 22. Runde. Mit alten Volksliedern und heiteren Schlagern erlebten die 120 Gäste einen schönen Nachmittag auf dem Hof der Familie Bittner.

Voriger Artikel
Ausgebüxtes Pferd rammte drei Autos
Nächster Artikel
Historische Erlebnisführungen: Weist zieht positive Halbzeitbilanz

Sandkamp: Hofsingen auf dem Hof der Familie Bittner. Die Chorgemeinschaft unter der Leitung von Barbara Bärbock.

Quelle: Photowerk (mv)

Gemeinsam mit dem Gastchor „Singkreis Osloß“ präsentierten der Frauenchor, der Männergesangverein und die Chorgemeinschaft Sandkamp ein buntes Programm, das zum Schunkeln und Mitsingen einlud.

Bei vertrauten Melodien wie „Griechischer Wein“, „Dat du min Leevsten büst“ und „Jetzt kommen die lustigen Tage“, stimmte das Publikum gut gelaunt mit ein. „Es macht doch auch viel mehr Spaß, wenn alle mitmachen“, so der erste Vorsitzende des Männergesangvereins, Klaus-Ullrich Schmudde. Durch das Programm führte die Leiterin der Sandkämper Chöre, Barbara Bärbock. Fröhlich und kurzweilig unterhielt Bärbock die Gäste und animierte zum Mitsingen.

„Ich hoffe sehr, dass die Tradition des Hofsingens noch lange bestehen bleibt“, so Schmudde. Denn: „Diese Veranstaltung ist das einzige kleine Volksfest, das Sandkamp noch geblieben ist.“

gp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr