Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
VfB: Mitgliederzahl steigt immer weiter an

Wolfsburg-Fallersleben VfB: Mitgliederzahl steigt immer weiter an

Fallersleben. Beeindruckende Zahlen hörten die Mitglieder des VfB Fallersleben am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung. So macht der Verein inzwischen einen Jahresumsatz von zwei Millionen Euro! Auch die Zahl der Mitglieder steigt stetig.

Voriger Artikel
Rekord: 52 Teilnehmer bei Firmenpokal-Schießen
Nächster Artikel
Zu schnell in die Kurve: Auto überschlug sich

Jahreshauptversammlung in Fallersleben: Die VfB-Mitglieder hörten beeindruckende Zahlen über ihren Verein.

Quelle: Photowerk (bas)

Jahrelang lag der VfB bei knapp 3000 Mitgliedern - jetzt sind es mehr als 3400. Der Grund ist vor allem das Sportstudio VfB-Fit. „Wir haben einen Riesenzulauf durch die Fitnesssparte“, sagt Gabriele Schlienz. Die zweite Vorsitzende wurde im Rahmen der Versammlung wiedergewählt. Besonders freut sie sich darüber, dass die anderen Sparten durch den Erfolg der Fitnessabteilung nicht ausbluten: „Alle profitieren von dem Zuwachs.“ Die meisten Mitglieder hat der VfB zwar immer noch bei den 41- bis 60-Jährigen, die Zahl der Sportler zwischen 27 und 40 Jahren ist aber gestiegen.

Der Umsatz lag 2014 bei zwei Millionen Euro. Ein Grund für die gewaltige Summe sind die mehr als 30 hauptamtlichen Mitarbeiter - in der Geschäftsführung, im VfB-Fit und in der VfB-Kita, die erst 2014 erweitert wurde.

Besonderes Lob gab es für die Behindertensportler des VfB. Besonders erfolgreich waren hier die Badmintonspieler Heidi Rödeler und David Bußmann.

Überhaupt freut sich der VfB über tolle Ergebnisse. Nur zwei Beispiele: Die 1. Handballherren-Mannschaft ist in die Verbandsliga aufgestiegen. Cyr-Wheel-Turner Hauke Narten ist Deutscher Meister.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang