Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben VfB-Behindertensportler freuen sich über 555 Euro
Wolfsburg Fallersleben VfB-Behindertensportler freuen sich über 555 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 07.12.2015
Spendenübergabe: Das Organisationsteam von Kunst und Licht überreichte den Badmintonspielern der Behindertensport-Sparte des VfB Fallersleben 555 Euro. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

„Von Regina Wendt, der Badminton-Spartenleiterin des VfB, habe ich erfahren, dass sich die Badmintonspieler der Lebenshilfe teilweise Trikots leihen mussten - und das, obwohl sie sogar weltweit unterwegs sind und Fallersleben vertreten“, sagt Otto Saucke vom Blickpunkt. Deshalb entschied er gemeinsam mit Gudrun Kneiske-Spitzer und Birthe Melchior vom Organisationsteam der Veranstaltung Kunst und Licht, den Erlös der Kunstauktion diesmal dem Behindertensport zugute kommen zu lassen. Das Geld, das durch die Versteigerung der von Ausstellern zur Verfügung gestellten Kunstobjekte zusammenkam, stockte der Blickpunkt noch auf. Letztlich kamen so 555 Euro zusammen, wie Saucke gestern bei der Weihnachtsfeier der Lebenshilfe in ihren Räumen in Westhagen bekanntgab.

Beim Spartenleiter für Behindertensport, Ronald Böhme, war die Freude groß. Er will nun endlich neue Trikots für die erfolgreichen Badmintonspieler anschaffen. „Die alten waren inzwischen zehn Jahre alt und nicht mehr vollständig“, betont er. Diese Spende sei ein weiteres Zeichen für die enge und sehr erfolgreiche Kooperation der Badmintonspieler aus dem Behindertensport und des VfB. „So richten wir auch unser jährliches deutschlandweites Turnier gemeinsam aus“, betont Böhme zufrieden.

kau

Eine noch unbekannte Anzahl von Zigarettenschachteln erbeuteten unbekannte Täter bei einem Blitzeinbruch in einen Supermarkt im Wolfsburger Stadtteil Fallersleben. Den Ermittlungen nach fuhren die Täter mit einem Fahrzeug um 02.20 Uhr in die Eingangstür und räumten danach die Tabakregale im Kassenbereich aus, bevor sie mit ihrem beschädigten Fahrzeug flüchteten.

07.12.2015

Fallersleben. Traditionell an zwei Tagen richtete die AWO wieder ihre Weihnachtsfeier aus. Nach einem gelungenen Auftakt am Freitag war auch am Samstagnachmittag der Saal im Fallersleber Hofekamphaus voll besetzt. „Ich komme immer gern her, da es bei den Feiern so gesellig zugeht“, lobte Wilhelm Börstler die Organisatoren.

06.12.2015
Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - Nikolausfest am Schwefelbad

Fallersleben. Das traditionelle Nikolausfest am Schwefelbad fand zwar nicht exakt am Nikolaustag statt, aber das tat der Stimmung am Freitagabend keinen Abbruch. Rund 250 Besucher tummelten sich im Park des Bads, genossen Glühwein und Bratwurst, während die Siebenbürger Blaskapelle ein schönes Weihnachtspotpourri darbot.

04.12.2015
Anzeige