Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
VfB-Behindertensportler freuen sich über 555 Euro

Wolfsburg-Fallersleben VfB-Behindertensportler freuen sich über 555 Euro

Fallersleben. Über 555 Euro konnte sich der VfB-Behindertensport am Montag freuen. Zusammengekommen war das Geld bei der Veranstaltung Kunst und Licht der Fallersleber Fördergemeinschaft Blickpunkt.

Voriger Artikel
Dreiste Blitzeinbrüche in Supermarkt und Getränkemarkt
Nächster Artikel
Bilanz 2015: 177 Einsätze für die Feuerwehr

Spendenübergabe: Das Organisationsteam von Kunst und Licht überreichte den Badmintonspielern der Behindertensport-Sparte des VfB Fallersleben 555 Euro.

Quelle: Manfred Hensel

„Von Regina Wendt, der Badminton-Spartenleiterin des VfB, habe ich erfahren, dass sich die Badmintonspieler der Lebenshilfe teilweise Trikots leihen mussten - und das, obwohl sie sogar weltweit unterwegs sind und Fallersleben vertreten“, sagt Otto Saucke vom Blickpunkt. Deshalb entschied er gemeinsam mit Gudrun Kneiske-Spitzer und Birthe Melchior vom Organisationsteam der Veranstaltung Kunst und Licht, den Erlös der Kunstauktion diesmal dem Behindertensport zugute kommen zu lassen. Das Geld, das durch die Versteigerung der von Ausstellern zur Verfügung gestellten Kunstobjekte zusammenkam, stockte der Blickpunkt noch auf. Letztlich kamen so 555 Euro zusammen, wie Saucke gestern bei der Weihnachtsfeier der Lebenshilfe in ihren Räumen in Westhagen bekanntgab.

Beim Spartenleiter für Behindertensport, Ronald Böhme, war die Freude groß. Er will nun endlich neue Trikots für die erfolgreichen Badmintonspieler anschaffen. „Die alten waren inzwischen zehn Jahre alt und nicht mehr vollständig“, betont er. Diese Spende sei ein weiteres Zeichen für die enge und sehr erfolgreiche Kooperation der Badmintonspieler aus dem Behindertensport und des VfB. „So richten wir auch unser jährliches deutschlandweites Turnier gemeinsam aus“, betont Böhme zufrieden.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang