Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Verwaltungsstelle: Bauarbeiten schreiten zügig voran
Wolfsburg Fallersleben Verwaltungsstelle: Bauarbeiten schreiten zügig voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 11.01.2015
Sanierung der Fallersleber Verwaltungsstelle: Aktuell laufen Abbrucharbeiten im Meldeamt, das so lange in die Container vor dem Gebäude ausgelagert ist (kl. Foto). Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Derzeit laufen die Rohbauabbrucharbeiten im Zulassungs- und Meldestellenbereich und Rückbauarbeiten im Heizungs- und Sanitärbereich. „Auch die Trockenbauarbeiten haben begonnen“, so Stadtsprecherin Elke Wichmann. Anfang Dezember war das Einwohnermeldeamt wegen der arbeiten in zwei Container vor dem sanierunsgbedürftigen Gebäude (Baujahr 1936) gezogen.

Ehrgeiziges Ziel des Bauleiters Lorenz Haselhorst (Geschäftsbereich Hochbau): Bereits Ende dieses Jahres soll alles fertig sein. Ursprünglich sollte die Sanierung erst 2016 abgeschlossen werden.

„Toll, dass alles so gut klappt“, freut sich Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Auch die Einschränkungen der Nutzungen liegen absolut im Rahmen, unter anderem ist die Seite, auf der aktuell gebaut wird, völlig abgehängt. Das sei bei dem gut frequentierten Verwaltungsstelle, in der sich neben dem Meldeamt auch Trauzimmer, Kfz-Zulassungsstelle, Weists Büro und Stadtteilbücherei befinden, auch dringend nötig.

kau

Fallersleben. Seit Jahren bleiben die Fahrstühle am Fallersleber Bahnhof immer wieder stecken, Abhilfe ist nicht in Sicht. Trotz mehrerer Vorstöße von Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist hält die Verwaltung die Wartungsintervalle für ausreichend. Spannende Frage: Wann muss die Feuerwehr in diesem Jahr die ersten gefangenen Aufzug-Fahrer befreien?

07.01.2015

Fallersleben. Im Schwefelbad gelten seit diesem Jahr neue Sauna-Zeiten, zum Ärger einiger Männer, deren Dienstagssauna für Herren gestrichen wurde (WAZ berichtete). Jetzt trafen sich die Kritiker mit Schwefelbad-Leiter Markus Wunder und überreichten ihm eine Unterschriftenliste. Ändern wird sich aber wohl dennoch nichts.

10.01.2015

Fallersleben. Die Fallersleber Polizeistation zieht Jahresbilanz: 2014 hatten es die Beamten mit zwei Morden und drei Raubüberfällen zu tun. Und: Rund um das Altstadtfest gab es diesmal mehr Schlägereien. Das geht aus der Polizei-Statistik für 2014 hervor, die gestern präsentiert wurde.

26.08.2015
Anzeige