Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Vereinsbanner auf dem Sperrmüll: Stadt zahlt Reinigung
Wolfsburg Fallersleben Vereinsbanner auf dem Sperrmüll: Stadt zahlt Reinigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 09.09.2014
Sperrmüll-Panne an der Kästorfer Mehrzweckhalle: Rainer Brand hatte auf einem Haufen die Banner der Vereine entdeckt. Die Stadt will nun für die Reinigung aufkommen. Quelle: Gerewitz
Anzeige

Der Kästorfer Rainer Brand hatte die bunten Banner zwischen allerlei Müll entdeckt. Die Kyffhäuser und der Sportverein hatten sie einst als Festdeko für teures Geld angeschafft. Die Stadt bestätigte gestern, dass Mitarbeiter diese in der vergangenen Woche tatsächlich – zusammen mit zu entsorgenden Gegenständen – vor der Halle deponiert hatten.

Allerdings hätten sich die Stoffbahnen in einem Raum befunden, in dem laut Stadtsprecherin Elke Wichmann „ausschließlich Eigentum der Stadt und der bisherigen Pächter lagern sollte“. Mit Vertretern der Vereine sei während der gesamten Sanierungsdauer regelmäßig Kontakt gehalten worden. „So wurde auch immer wieder mitgeteilt, dass die vereinseigenen Gegenstände vom Verein selbst auszulagern sind und sie Sorge dafür zu tragen haben“, so Wichmann weiter.

Seis drum. Der Geschäftsbereich bedauert den Vorfall. „Da ein städtisches Versehen nicht ganz auszuschließen ist, bietet der GB Sport an, die Vereinsbanner auf städtische Kosten reinigen zu lassen“, so die Stadtsprecherin. Warum auch das frühere Bühnenbild auf dem Müll landete, lässt sich im Nachhinein nicht mehr klären.

api

Anzeige