Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VW Amarok aufgebrochen: Zeugen gesucht

Wolfsburg-Ehmen VW Amarok aufgebrochen: Zeugen gesucht

In der Nacht zum Mittwoch wurde im Wolfsburger Ortsteil Ehmen ein VW Amarok auf einem Privatgrundstück aufgebrochen. Die unbekannten Täter erbeuteten ein Laptop, zwei Sonnenbrillen und diverses Münzgeld.

Voriger Artikel
100.000 Besucher im Freibad
Nächster Artikel
Spende für neuen Bolzplatz

Autoknacker in Ehmen: In der Nacht zu Mittwoch wurde ein VW Amarok aufgebrochen - dabei entstand ein Schaden von über tausend Euro.

Quelle: Archiv

Insgesamt entstand ein Schaden von über tausend Euro. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Fallersleben unter Telefon 05362-967000 .

Den Ermittlungen nach stand der Wagen über Nacht neben einem Carport in der Ludgeristraße. Die Tat habe sich nach Mitternacht ereignet. Erst am Mittag bemerkte der 43 Jahre alte Besitzer die Tat und erstattete Anzeige. Wenig später meldete sich gegen 16.00 Uhr ein Passant aus Ehmen, der die Beute bis auf das Geld in Brombeerbüschen in der Worbiserstraße entdeckt hatte.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg