Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Unfall in Fallersleben: 24-järiger Fußgänger schwer verletzt

Verkehrsunfall Unfall in Fallersleben: 24-järiger Fußgänger schwer verletzt

Am Mittwochmorgen hat sich auf der Hafenstraße in Fallersleben ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 24-jähriger Fußgänger von einem 37 Jahre alten Skoda-Fahrer erfasst und dabei schwer verletzt wurde. Der Pkw-Fahrer hatte den Fußgänger beim Abbiegen übersehen.

Voriger Artikel
Kinder-Weihnacht in Kästorf
Nächster Artikel
Jetzt fließt das Wasser in Sülfeld wieder

Der schwer verletzte 24-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Archiv

Fallersleben. Laut Polizei befuhr gegen 7.05 Uhr ein 37 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Gifhorn mit seinem Skoda Fabia die Hafenstraße aus Richtung Westrampe in Richtung Weyhäuser Weg, um an der dortigen Kreuzung nach links auf den Weyhäuser Weg abzubiegen.

Beim Abbiegen übersah er offenbar einen 24 Jahre alten Fußgänger aus Wolfsburg, der dort die Fahrbahn überquerte. Der 24 Jährige wurde von dem Skoda erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, wo er sich schwere Verletzungen zuzog. Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum gebracht.

Am Skoda des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben