Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfall fordert zwei Verletzte

Wolfsburg-Sülfeld/Wettmershagen Unfall fordert zwei Verletzte

Wettmershagen. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Landesstraße 321 zwischen Wettmershagen und Sülfeld. Hinzu kommt hoher Sachschaden

Voriger Artikel
Westerstraße: Kritik und Lob halten sich die Waage
Nächster Artikel
Eulenschule: Jetzt ist Keller an der Reihe

Unfall zwischen Wettmershagen und Sülfeld: Die Fahrer beider Autos wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Christina Rudert

Kurz hinter dem Wettmershäger Ortsausgang stießen um 14.15 Uhr ein Golf und ein Octavia zusammen. Die Unfallursache ist unbekannt.

Eine 55-jährige Sülfelderin war mit ihrem Golf in Richtung Wolfsburg unterwegs, ihr entgegen kam ein 30-jähriger Wettmershäger im Octavia. Der Golf war aus bislang unbekannten Gründen zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten. Da auf beiden Seiten der Landesstraße Gräben sind, konnte der Octavia nicht ausweichen, die Fahrzeuge stießen zusammen, wie die Meiner Polizei vor Ort mitteilte.

Sowohl die Frau als auch der Mann konnten ihre Fahrzeuge aus eigener Kraft verlassen und waren ansprechbar. Während die Sülfelderin nach Wolfsburg ins Krankenhaus kam, wurde der Wettmershäger nach Gifhorn ins Klinikum gebracht. An beiden Wagen entstand Totalschaden, den die Polizei auf insgesamt etwa 20.000 Euro schätzte. Die Landesstraße wurde bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gesperrt.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr