Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Unfall auf der K 114: 26-Jähriger schwer verletzt

Wieder Zusammenstoß auf Tangente Unfall auf der K 114: 26-Jähriger schwer verletzt

Schwerer Unfall am Donnerstagabend auf der K 114 zwischen Ilkerbruch und der Wache FE. An der Kreuzung Weyhäuser Weg / Mülldeponie stießen der Golf eines 26-jährigen Wolfsburgers und der Jetta eines 25-jährigen Gifhorners zusammen.

Voriger Artikel
Neue Optik: LSW-Hauptgebäude wird saniert
Nächster Artikel
Rover prallt auf der K114 mit Lkw zusammen

Schwerer Unfall auf der K 114: Zwei Fahrzeuge stießen zusammen; beide Fahrer kamen verletzt ins Klinikum.

Quelle: Tim Schulze

Fallersleben. Beide Fahrer verletzten sich, der Golf-Fahrer kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum.

Nach Angaben der Polizei hatte der Jetta-Fahrer um 20.41 Uhr ein Stoppschild übersehen und den Golf hinten rechts erwischt – das Fahrzeug wurde gegen eine Ampel geschleudert.

Der Golf-Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt – die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben und die Berufsfeuerwehr befreiten ihn aus dem Wrack. Ein Rettungswagen brachte das schwer verletzte Opfer ins Klinikum, auch der andere Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach Polizeiangaben war die Ampel an der Kreuzung bereits seit Tagen ausgefallen – das trug wohl zum Unfall bei.

Von Claudia Jeske und Dirk Borth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr