Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Unfall auf Hafenstraße: 28-Jähriger stürzt mit Motorrad

Fahrer schwer verletzt Unfall auf Hafenstraße: 28-Jähriger stürzt mit Motorrad

Schwerer Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend in Fallersleben. Ein Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu - laut Polizei stand der Mann vermutlich unter Alkoholeinfluss.

Voriger Artikel
Blickpunkt-Banner: „Einkaufen mit Herz“
Nächster Artikel
„Lago di Ramme“: 70 Teilnehmer dabei

Einsatz für Polizei und Rettungsdienst: Auf der Hafenstraße stürzte ein 28-Jähriger mit seiner schweren Honda.

Fallersleben. Der Motorradfahrer, ein 28-jähriger Mann aus Wolfsburg, war gegen 22.25 Uhr mit seiner Honda CBR 1000 RR auf der Hafenstraße in Fallersleben unterwegs. Plötzlich verlor der Mann offenbar die Kontrolle über seine schwere Maschine und stürzte - andere Verkehrsteilnehmer waren in den Unfall nicht verwickelt. „Wir vermuten überhöhte Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholgenuss als Unfallursache“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Auf jeden Fall nahmen eine alarmierte Streife vor Ort Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers wahr.

Bei dem Sturz mit seinem schwerem Motorrad zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu; er wurde zunächst vor Ort versorgt und dann mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum gebracht. Dort wurde dem Mann auch eine Blutprobe entnommen, das Ergebnis steht allerdings noch aus. Zur Höhe des Sachschadens an der Honda machte die Polizei bisher keine Angaben.

fra

Der Text wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr