Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Umbrüche, Hoffnungen und Enttäuschungen
Wolfsburg Fallersleben Umbrüche, Hoffnungen und Enttäuschungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 23.04.2018
Interessant: In der Sonderausstellung geht es um Wendepunkte in der europäischen Geschichte. Quelle: Foto: Sebastian bisch
Fallersleben

Große Wendepunkte der europäischen Geschichte mit oft einschneidenden politischen und gesellschaftlichen Veränderungen zeichnet die neue Plakat-Ausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme“ im Hoffmann-Museum nach. Bei der Eröffnung der Sonderausstellung am Sonntag gab Museumsleiterin Bettina Greffrath einen Überblick über die Dokumente aus europäischen Archiven. Sie seien Zeugnisse für große Umbrüche, große Hoffnungen und große Enttäuschungen.

Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt vom städtischen Institut für Zeitgeschichte und dem Münchner Institut für Zeitgeschichte, sowie dem Deutschlandradio und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Geza Gal, Pianist und Trompeter, hatte - angelehnt an das erhoffte Lebensgefühl in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg bis zur Wende 1989 – Musikstücke wie „In the Mood“ von Glenn Miller und Udo Lindenbergs „Sonderzug nach Pankow“ im Repertoire.

Bettina Greffrath und Museumspädagogin Nicole Trnka fesselten die Zuhörer mit ihrem gemeinsamen Vortrag zu biografischen und sehr persönlichen Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben. Museumsleiterin Greffrath, Sproß einer Familie in der das Militärische prägend und zugleich Konfliktstoff war, auf der einen Seite. Und Nicole Trnka mit einem biografischen Hintergrund, der auf kompliziert zu beschreibende nationalen Zugehörigkeiten ihrer Verwandten aufbaute. Dem Publikum gefiel’s. Zuhörer Albrecht Schmidt aus Heiligendorf lobte: „Einfach phantastisch, wie hier der Bogen von geschichtlichen und persönlichen Zusammenhängen geschlagen wurde“.

Von Kurt Boos

Ein Konzert mit sechs Chören: Der Chorverband lud am Sonntag in die Kästorfer Mehrzweckhalle ein.

22.04.2018

Das neu zusammengestellte Seifenkistenteam der Hauptschule Fallersleben traf sich jetzt zum Training. Unter Anleitung der „alten Hasen“ Doreen Scheller (21) und Mercedes Riediger (15) erhielten die neuen Fahrer Karma Nickel (11) und Pascal Riedel (12) ihre ersten Fahrstunden in der Seifenkiste.

20.04.2018

Großer Auftritt für die Klasse 4a: Bei der Aufführung von „Emil und die Detektive“ am Donnerstag im Scharoun-Theater stürmten die Schüler die Bühne.

20.04.2018