Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ulrich Hintzlers Passion: Kleine Dampfmaschinen

Wolfsburg-Fallersleben Ulrich Hintzlers Passion: Kleine Dampfmaschinen

Fallersleben. Egal ob liegend oder stehend, in normaler Größe oder winzig klein: Dampfmaschinen sind Ulrich Hintzlers Passion. Seit 1987 baut er beinahe täglich an seinen Eigenkonstruktionen, inzwischen ist er echter Profi, schaffte es schon viermal ins Guinnessbuch der Rekorde.

Voriger Artikel
Spannender Tag bei der Feuerwehr: Schüler machten heiße Experimente
Nächster Artikel
Fallersleber Gemeinden beschenken Flüchtlinge

Ulrich Hintzler und sein Hobby: Der Fallersleber baut selbstkonstruierte Dampfmaschinen.

Quelle: Foto: Hensel

„Technik hat mich schon immer fasziniert“, sagt der Fallersleber. Sein größter Schatz als Kind: eine Spielzeug-Dampfmaschine. Doch Nahrung war in der Kriegszeit noch wichtiger, also musste er die Dampfmaschine eintauschen. „Da habe ich mir geschworen, ich baue mir eines Tages mal selbst eine“, sagt Hintzler.

1987 war es so weit: Mit Hilfe eines Materialsatzes baute er seine erste Dampfmaschine, eine stehende. Es folgten viele weitere Modelle. Doch Materialsätze wären inzwischen keine Herausforderung mehr für den pensionierten VW-Konstrukteur. Er baut die meist winzigen Maschinen aus Metall-, Silber- und Goldresten komplett selbst. Sein bislang kleinstes Modell: sieben funktionstüchtige Dampfmaschinen, die alle zusammen in einen kleinen Fingerhut passen!

Vor allem in der Winterzeit verbringt Hintzler mehrere Stunden täglich mit seiner großen Leidenschaft, konstruiert ständig völlig neue Dampfmaschinen - und liebt dabei vor allem die Herausforderung und die Perfektion. Immerhin kommt es bei den winzigen Maschinen oft auf hunderttausendstel Millimeter an.

Sein neuestes Projekt: eine Dampfmaschine mit feststehendem Kolben und beweglichem Zylinder. Schon jetzt hat er in Planung und Bau der Einzelteile etwa 25 Stunden Zeit investiert.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3