Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Triste „Tierser Ecke“: Bänke sind marode

Wolfsburg-Fallersleben Triste „Tierser Ecke“: Bänke sind marode

Fallersleben. Vor zehn Jahren richtete Karl Kiene in Fallersleben die „Tierser Ecke“ ein, eine Holzbank-Garnitur am Gröpertor in Fallersleben.

Voriger Artikel
Siedler: Frühstück und Erntekranz
Nächster Artikel
VfB: Zwölf Paare absolvieren das Tanzsportabzeichen

„Tierser Ecke“ in Fallersleben: Die von einer Südtiroler Blaskapelle mitgebrachten Bänke sind marode – Karl Kiene sucht Gönner für eine Ersatz-Anschaffung.

Quelle: Photowerk (mbb)

Heute sind die Bänke marode - und Gönner sind gesucht, die sie ersetzen möchten.

Die Tierser Blaskapelle brachte die Holzmöbel vor zehn Jahren anlässlich ihres Auftritts beim Altstadtfest mit. Die Musiker aus Südtirol ließen die Bänke in ihrer Heimat anfertigen, finanziert hatten sie aber Fallersleber Geschäftsleute, so Kiene: „Es haben sich generöse Menschen gefunden, die die Bänke gestiftet haben.“ Doch jetzt sind die Bänke morsch, man kann nicht mehr auf ihnen sitzen.

Die beiden Bänke stehen am Gröpertor unter einem Haselnussbaum, ein Blumenkübel und ein Schild „Tierser Ecke“ vervollständigen das Ensemble. Die Blumen pflegen die Nachbarn Gisela und Bodo Fleckstein, um die Bänke kümmert sich allerdings lange schon niemand mehr. „Jetzt sind sie hin“, sagt Kiene. Sie müssen ersetzt werden, Kiene hofft: „Vielleicht findet sich ja ein Gönner...“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang