Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Trinkwasser unterspült Straße Am Neuen Tor
Wolfsburg Fallersleben Trinkwasser unterspült Straße Am Neuen Tor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 17.05.2018
„Am Neuen Tor“: In der Straße ist eine Trinkwasserleitung gebrochen. Ein riesiges Loch klafft in der Fahrbahn, auch der Gehweg ist unterspült. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Fallersleben

Was eine defekte Trinkwasserleitung anrichten kann, ist zurzeit in der Straße „Am Neuen Tor“ in Fallersleben zu sehen. Ein tiefes Loch klafft in der Fahrbahn. Die Straße bleibt voraussichtlich bis Ende der kommenden Woche zwischen Weidenkamp und Zuckerstraße/Rottegärten voll gesperrt.

Keine Durchfahrt: Die Straße wurde voll gesperrt. Quelle: Roland Hermstein

Der Schaden wurde mitten in der Nacht sichtbar: Gegen 1.30 Uhr rückten die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben und die LSW am Donnerstag zur komplett überschwemmten Straße aus. Zehn Ehrenamtliche sperrten die Straße. Auch Teile des Gehwegs waren da schon unterspült. „Wasser sucht sich seinen Weg, bevor es an der Oberfläche austritt“, sagt LSW-Sprecherin Birgit Wiechert.

Wasserversorgung steht

Etwa zehn Haushalte an der Ecke Viehtrift/Westerbreiter blieben bis Donnerstagmittag ohne fließend Wasser, für sie wurde eine Standleitung eingerichtet. Das betroffenen Rohr musste auf einer Länge von mehr als sechs Metern ausgetauscht werden.

Jede Menge Schutt: Die Bauarbeiten dauern an. Quelle: Roland Hermstein

Die Wasserversorgung ist wieder gewährleistet, die Wiederherstellung der Straße wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wie hoch die Kosten liegen, ist nicht absehbar. „Solche Maßnahmen sind aber im Budget für Sanierung und Unterhaltung berücksichtigt“, sagt die LSW-Sprecherin. Sie bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Behinderungen. Die Baustelle darf wegen der Unterspülungen keinesfalls betreten werden.

Bitte an Autofahrer

Eng wird es für Autofahrer, die versuchen, die Baustelle über Rottegärten und Weidenkamp zu umfahren – hier wichen viele dem Gegenverkehr auf den Fußweg aus. Normalerweise ist der Weidenkamp eine Anliegerstraße. Andere wählten den Weg über die Zuckerstraße, die wegen des Bürozentrums schon stark belastet ist. Per Radiodurchsage wurden Autofahrer gebeten, den Bereich weitläufig zu umfahren. Die Zufahrt zum Lidl-Parkplatz über die Zuckerstraße ist aber problemlos möglich.

Von Andrea Müller-Kudelka

Eltern und Kommunalpolitiker warten in Neindorf ungeduldig auf die Fertigstellung der neuen Kindertagesstätte. „Doch manchmal haben wir außen den Eindruck“, sagte Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Achilles (SPD) bei der Sitzung des Ortsrates, „dass die Arbeiten ins Stocken geraten sind und hier über geraume Zeit nichts passiert.“

19.05.2018

Abriss mitten in der Altstadt von Fallersleben:Das alte Bankhaus zwischen Markt-. und Bahnhofstraße ist verschwunden, die Volksbank BraWo plant für fünf Millionen Euro ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Der Neubau wird dem altem Gebäude nachempfunden sein.

16.05.2018

Sechsmal die Woche Training und ein strikter Ernährungsplan haben sich ausgezahlt. Inessa Templin aus Hattorf holte bei den Bodybuilding Meisterschaften in der Bikini-Klasse gleich bei ihrer ersten Teilnahme Platz fünf.

18.05.2018
Anzeige