Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Torschreiberhaus: Arbeiten kommen sehr gut voran

Wolfsburg-Fallersleben Torschreiberhaus: Arbeiten kommen sehr gut voran

Fallersleben . Was lange währt, wird auch an Fallerslebens markantester Baustelle endlich gut. Seit über zwei Jahren lässt Brigitte Kausche das Torschreiberhaus restaurieren. Zu vier Wohnungen wird das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert umgebaut, außen und innen kommen die Arbeiten gut voran. Lediglich mit der Denkmalpflege hat Kausche so ihre Probleme.

Voriger Artikel
Michaelis-Kita: Ortsrat fordert Modernisierung
Nächster Artikel
Fallersleber Weinfest: Eröffnung im Schlosshof

Erstrahlt bald in neuem Glanz: Die Arbeiten am Fallersleber Torschreiberhaus kommen gut voran. Zurzeit wird die Außenfassade verputzt.

Quelle: Sebastian Bisch

Viele Fallersleber sind begeistert, dass sich Kausche mit ihrer Holzbaufirma der enormen Herausforderung gestellt hat, das völlig verfallene Haus wieder aufzubauen. „Der Aufwand ist riesig“, sagt die Fallersleberin. Die Ansprüche der Denkmalpflege waren es auch. Nicht bei allen Auflagen spielte Kausche mit. „Verantwortungsvolles Handwerk und Denkmalpflege sind nicht miteinander vereinbar“, kritisiert sie. So sollte die Decke im Obergeschoss maximal 1.80 Meter hoch werden. „Das dürfte ich so gar nicht als Wohnungen vermieten“, erklärt sie. Weil sie sich nicht daran hielt, muss sie den Bau nach jetzigem Stand ohne Zuschüsse stemmen.

Die Außenfassade wird zurzeit mit einem Kalkputz versehen, später spezielle Schallschluckfenster eingebaut. Auch innen hat sich viel getan. Hier werden die Wände mit einem besondere Gemisch aus Kork und Lehm verputzt und die alten Gefache durch neue Holzelemente ergänzt. Die vier Mietwohnungen (zwei pro Geschoss) sollen in circa einem Dreivierteljahr bezugsfertig sein. „Zwei sind bereits vergeben“, so Kausche.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände