Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tonnenschwere Brücken-Arbeiten: Neue Widerlager hingen am Haken

Wolfsburg-Sülfeld Tonnenschwere Brücken-Arbeiten: Neue Widerlager hingen am Haken

Sülfeld. Tonnenschwere Arbeiten fanden gestern in Sülfeld statt. Im Zuge des Neubaues der Mühlenriede-Brücke hob ein riesiger Kran die neuen Widerlager in Position. Sie tragen später den Aluminium-Überbau, der Anfang kommender Woche installiert werden soll.

Voriger Artikel
Arbeiten am Schwefelbad: Parkplatz erhält Pflaster
Nächster Artikel
Badewannen-Rennen steigt im Freibad Fallersleben

Aufwändige Arbeiten: Um die zwölf Tonnen schweren Brücken-Widerlager zu positionieren, war Fingerspitzengefühl gefragt.

Quelle: Photowerk (he)

Wer gestern zur gewohnten Gassi- oder Joggingrunde entlang der Mühlenriede aufbrach, musste schnell wieder kehrtmachen. Wo bislang eine marode Holzbrücke über den Bach führte, klaffte am Morgen ein großes Loch. Gegen Mittag rückte dann ein 33 Tonnen schwerer Kran an und nahm die Widerlager der neuen Brücke an den Haken. Um die jeweils zwölf Tonnen schweren Beton-Teile in Position zu bringen, war Fingerspitzengefühl gefragt. Am Ende lief aber alles glatt. Am 20. August soll dann der neue Brücken-Überbau aus Aluminium folgen, der immerhin stattliche drei Tonnen auf die Waage bringt.

Die neue Brücke hat eine Spannweite von 16,5 Metern und ist drei Meter breit. Sie löst die 1976 errichtete Holzkonstruktion ab, die durch Pilz und Schimmelbefall über die Jahre marode geworden war.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang