Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Tonnenschwere Brücken-Arbeiten: Neue Widerlager hingen am Haken
Wolfsburg Fallersleben Tonnenschwere Brücken-Arbeiten: Neue Widerlager hingen am Haken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 17.08.2014
Aufwändige Arbeiten: Um die zwölf Tonnen schweren Brücken-Widerlager zu positionieren, war Fingerspitzengefühl gefragt. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Wer gestern zur gewohnten Gassi- oder Joggingrunde entlang der Mühlenriede aufbrach, musste schnell wieder kehrtmachen. Wo bislang eine marode Holzbrücke über den Bach führte, klaffte am Morgen ein großes Loch. Gegen Mittag rückte dann ein 33 Tonnen schwerer Kran an und nahm die Widerlager der neuen Brücke an den Haken. Um die jeweils zwölf Tonnen schweren Beton-Teile in Position zu bringen, war Fingerspitzengefühl gefragt. Am Ende lief aber alles glatt. Am 20. August soll dann der neue Brücken-Überbau aus Aluminium folgen, der immerhin stattliche drei Tonnen auf die Waage bringt.

Die neue Brücke hat eine Spannweite von 16,5 Metern und ist drei Meter breit. Sie löst die 1976 errichtete Holzkonstruktion ab, die durch Pilz und Schimmelbefall über die Jahre marode geworden war.

api

Anzeige