Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Tolle Stimmung beim Mörser Dorffest

Wolfsburg-Mörse Tolle Stimmung beim Mörser Dorffest

Mörse. Auch bei seiner zwölften Auflage überzeugte das Mörser Dorffest mit zahlreichen Attraktionen. Besonders das Kinderfest und die Auftritte des Maritimen Chores und der Popgruppe „PAN“ kamen bei den 300 Besuchern gut an.

Voriger Artikel
Schachfreunde kürten ihre Sieger
Nächster Artikel
Verkehr durch die Schleuse läuft wieder flüssig

Tolle Stimmung beim Dorffest in Mörse: Eine riesige Hüpfburg, Live-Musik und die Kaffeetafel kamen bei den Besuchern prima an.

Quelle: Photowerk (he)

Zum Auftakt des Dorffestes gab es eine große Kaffeetafel. Rund 300 Gäste erfreuten sich an selbst gemachtem Kuchen und Kaffee. Ulf Geffers, Sprecher der Dorfgemeinschaft Mörse, war begeistert von der hohen Besucherzahl: „Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz. Trotz des Triathlons und des Bundesligastarts sind sehr viele Menschen hier.“

Für die kleinen Gäste des Festes veranstaltete die Dorfgemeinschaft ein Kinderfest mit vielen Spielstationen. „Die Hüpfburg war klasse“, meinte Benjamin Minne (5).

Afrikanisch wurde es am Stand der Organisation „Joyful Learning School“. Projektleiterin Reinhild Zenk über die Organisation: „2005 haben wir in Ghana eine Schule errichtet. Auf dem Dorffest in Mörse wollen wir unser Projekt noch bekannter machen.“

Das musikalische Programm sorgte für eine tolle Stimmung. Am Nachmittag stand der Maritime Chor auf der Bühne und begeisterte sein Publikum mit Seemannsliedern. „Der Auftritt des Chores war wie immer souverän“, so Besucherin Gisela Meierfeld. Am Abend gab die Magdeburger Popband „PAN“ richtig Gas.

klm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr