Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Tolle Nachbarn: Auf die Redantes ist Verlass
Wolfsburg Fallersleben Tolle Nachbarn: Auf die Redantes ist Verlass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 17.10.2014
Auf diese Nachbarn ist Verlass: Nicht nur bei der Gartenarbeiten greift Familie Redante Hildegard Matz unter die Arme. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Seit 1967 wohnt Hildegard Matz in der Karl-May-Straße. Schon als Daniela und Kevin Redante 2012 mit ihrer Tochter Jennifer nebenan einzogen, kam sie mit ihren neuen Nachbarn sofort ins Gespräch. „Dabei stellte sich heraus, dass ich mit Kevins Tante zusammen konfirmiert wurde“, erzählte Hildegard Matz.

Dieses fast schon familiäre Band verpflichtet vielleicht: Schon bald griff Familie Redante ihrer Nachbarin bei allen möglichen Gelegenheiten unter die Arme. Gartenabfälle entsorgen, Reifen in die Garage bringen, Einkäufe ins Haus tragen, beim Auto nach dem Ölstand schauen: Das alles erledigen Redantes für ihre Nachbarin. „Für uns sind das meist Kleinigkeiten. Wenn wir sehen, dass Frau Matz Hilfe braucht, sind wir zur Stelle - für uns ist das selbstverständlich“, erklärt Kevin Redante.

„Es sind Dinge, die mir das tägliche Leben erleichtern, das rechne ich meinen Nachbarn hoch an“, sagt Hildegard Matz. Im Gegenzug nimmt sie Pakete für Familie Redante an oder überlässt Jennifer auch mal Sahne und Milch, wenn sie an einem Sonntag einen Kuchen backen möchte. „Diese Hilfsbereitschaft unter Nachbarn ist vielerorts heute leider gar nicht mehr vorhanden“, sagte Daniela Redante.

dn

Kaum Beute, aber hoher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Einbruchs in der Nacht zu Dienstag in den Lackierbetrieb Kuschel an der Westrampe in Fallersleben. Die Täter brachen mit roher Gewalt mehrere Türen auf  – und stahlen den Inhalt der Trinkgeldkasse.

14.10.2014

Almke. Die Almker beklagen sich schon länger über den schlechten Zustand der Elmstraße. Jetzt hat auch die Verwaltung Handlungsbedarf erkannt.

13.10.2014

Fallersleben. Seit 33 Jahren sind die Mitglieder der Suchtkrankenhilfe Fallersleben im Einsatz für Selbsthilfe. Zum jährlichen Tag der offenen Tür im Hofekamphaus kamen am Sonntag viele Besucher.

16.10.2014
Anzeige