Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Tierisch kurios: Watvögel brüten auf Turnhallen-Dach

Wolfsburg-Fallersleben Tierisch kurios: Watvögel brüten auf Turnhallen-Dach

Fallersleben. Für das Dach der Turnhalle am Fallersleber Sportzentrum lässt ein Watvogel-Paar seit Jahren jeden anderen Brutstandort links liegen. Zwei Austernfischer zog es jetzt wieder auf den Windmühlenberg. „Das ist eine absolute Kuriosität“ sagt Vogelexperte Michael Kühn, Vorsitzender des NABU in Wolfsburg. Eine einleuchtende Erklärung hat er aber prompt parat.

Voriger Artikel
Wehr probt den Ernstfall: Vier Übungen an einem Tag
Nächster Artikel
Sülfelder holen Müller-Pokal

Fallersleben statt Wattenmeer: Ein Austernfischer-Pärchen zieht auf dem Sporthallen-Dach am Windmühlenberg ihre Jungen groß.

Am Wattenmeer sind brütende Austernfischer ein gewohntes Bild. Dass dieses Pärchen ihre Jungen lieber auf einer Sporthalle aufzieht, liegt an der Kiesschicht, mit der das Flachdach bedeckt ist. „Die ähnelt einem Kiesstrand wie man ihn beispielsweise in Sankt Peter-Ording findet. Darin fühlen sich die Vögel wohl“, erklärt Kühn.

Gemütlich wie ein Strand und dazu noch viel sicherer. Die hohe Halle bietet Schutz vor Fressfeinden. Selbst als Nahrungsquelle ist das Fallersleber Sportzentrum offenbar das reinste Schlaraffenland - dank Regenwürmern satt rings um die Rasenplätze. Kühn: „Alles in allem sind das ideale Bedingungen für die Vögel.“

Michael Schwenke aus Ehmen hat das Fallersleber Austernfischer-Pärchen auf dem Weg zum Volleyball-Training schon öfter beobachtet. Jetzt gelang ihm ein Schnappschuss mit einem der beide Tiere. (Foto links). „Ich finde die einfach klasse“, sagt er.

Ob die Austernfischer ihre Jungen durchbekommen, hängt vor allem davon ab, ob diese ihren ersten Sprung vom Dach in die Tiefe überleben. Kühn: „Wenn sie heil auf dem Rasen ankommen und bis zum vollständigen Erlernen der Flugfähigkeit keinen Fressfeinden wie Katzen zum Opfer fallen, ist die Chance sehr groß.“ Dann könnten später eventuell auch die Jungen zum Brüten nach Fallersleben zurückkehren.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände