Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tierisch cool: Wieder Hundeschwimmen in Fallersleben!

Tolle Aktion: Tierisch cool: Wieder Hundeschwimmen in Fallersleben!

Mops oder Mastif, Dackel oder Dogge: Beim Hundeschwimmtag in Fallersleben fühlen sich alle Vierbeiner wohl. Die Stadt Wolfsburg lädt erneut zu dieser tierischen und sehr beliebten Aktion ein.

Fallersleben, Freibad 52.40906 10.71632
Google Map of 52.40906,10.71632
Fallersleben, Freibad Mehr Infos
Nächster Artikel
Sommerfest: VfL und Stadtjugendring feiern im Freibad

Hundeschwimmen im Freibad Fallersleben: Am 23. September haben die Vierbeiner auf dem Gelände das Sagen.
 

Quelle: Burkhard Heuer

Fallersleben.  Diese tierische Aktion scheint sich langsam aber sicher zu einer Tradition zu entwickeln: Das Fallersleber Freibad öffnet nach Ende der Saison seine Pforten für Wolfsburgs Vierbeiner! Am Samstag, 23. September, findet von 10 bis 15 Uhr der dritte Hundeschwimmtag statt.

Im vergangenen Jahr strömten 315 Hunde und mindestens doppelt soviele Zweibeiner ins das beliebte Fallersleber Freibad und nahmen alle Becken in Beschlag. Das Schöne: Die Hunde, fast alle nicht angeleint unterwegs, verstehen sich meist prima. Es überwiegt die Freude am Schwimmen, Ball hohen oder gemeinsamen Toben auf der Wiese.

Das ist meine Quietschente

Das ist meine Quietschente: Hundeschwimmen im Freibad Fallersleben.

Quelle: Sebastian Bisch

Das Freibad lädt eine Woche nach dem offiziellen Saisonende am Sonntag, 17. September, zum Hundeschwimmen ein. Das hat auch seinen Grund: Dann nämlich ist das Chlor aus dem Wasser gespült, so dass die Tiere völlig bedenkenlos baden gehen könne. Bei gutem Wetter, so hat es die Vergangenheit gezeigt, wagen sich auch Frauchen und Herrchen in die Becken und tollen mit ihren Lieblingen herum. „Aber auch bei schlechtem Wetter findet die Aktion statt“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann.

Wichtig für Hundebesitzer, die mit ihren Tieren an der Aktion teilnehmen möchten: Die Hunde müssen versichert und angemeldet sein (Hundemarke am Halsband). Zudem muss der Impfausweise vorgelegt werden. Der Eintrittspreise beträgt an diesem Tag 50 Cent pro Bein. Fürs Beseitigen der Hundehäufchen sind Herrechen und Frauchen selbst zuständig – Hundekotbeutel sind vor Ort vorhanden.

Von der WAZ-Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr