Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
TSV hat wieder einen kompletten Vorstand

Wolfsburg-Ehmen TSV hat wieder einen kompletten Vorstand

Ehmen. Das kam für einige Mitglieder überraschend: Der TSV Ehmen hat wieder einen kompletten Vorstand. Die Mitgliederversammlung, die gestern in der Ehmer Tennishalle tagte, wählte Hans Hahn zum neuen Vorsitzender, das Amt war ein Jahr nicht besetzt.

Voriger Artikel
Orientierungsfahrt: Sieg für Zacher und Rückert
Nächster Artikel
Westerstraße: Kritik und Lob halten sich die Waage

Volles Haus: Der TSV traf sich zur Mitgliederversammlung und wählte einen neuen Vorstand.

Quelle: Britta Schulze

Auch der Posten des Stellvertreters war nach dem Rücktritt von Siegfried Kayser vakant. Dieses Amt übernahm Dr. Jörg Bäro. Adam Moustafa ist neuer Sportwart und Anja Hein übernimmt das bislang unbesetzte Amt der Pressewartin. Auch der Vereinsrat musste neu gewählt werden, dort sitzen Horst Arnaschus, Karl-Heinz Arndt und Oliver Schlienz. Kassenprüfer sind Hinrich Haake und Manfred Härtel.

Hahn ist seit 1974 im TSV Ehmen, leitet seit langem die Turn-Abteilung. Jetzt übernahm der 75-Jährige den Vorsitz. Mitglieder seien „unzufrieden mit der Führung des Vereins“ gewesen. Deshalb entschied er sich, den Führungsposten zu übernehmen.

Bei der Versammlung diskutierten die Mitglieder über eine Änderung der Satzung, der Entwurf wurde abgelehnt. Grund: Mitglieder befürchteten, der Vorstand hätte damit „uneingeschränktes Weisungsrecht“ gegenüber den Abteilungsleitern. „Der Verein wird sich weiter Gedanken über eine neue Satzung machen, so Hahn.

Ansonsten sieht es beim TSV gut aus: Die Mitgliederzahl stieg auf 1234 - das sind 125 Zugänge. Die meisten hatte die Turnsparte, die jetzt 723 Mitglieder hat, dahinter folgt die Fußballsparte (211).

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr