Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
TSV Sülfeld verlieh Sportabzeichen

Wolfsburg-Fallersleben TSV Sülfeld verlieh Sportabzeichen

Sülfeld. 92 Teilnehmer legten 2013 in das Sportabzeichen ab. Die Urkunden-Übergabe fand gestern im Rahmen einer Feierstunde statt.

Voriger Artikel
Sandkamp: Dacharbeiten am Bad laufen wieder
Nächster Artikel
Terror am Telefon: Sülfelderin genervt

Feierstunde in Sülfeld: Der TSV verlieh am Donnerstagabend die im vergangenen Jahr abgelegten Sportabzeichen.

Die Urkunden überreichte Reinhard Arndt, Vorsitzender des TSV Sülfeld. Er selbst legte das Abzeichen schon zum 30. Mal ab. Gleiches gelang Klaus Kowalke. Zum 15. Mal meisterte Bettina Heimermann die Anforderungen. Friedhelm Frank legte die Prüfung zum zehnten Mal ab. Für sie gab es Ehrennadeln des Stadtsportbunds. Werner Stiller war zum fünften Mal und Frank Graefelstedt sowie Andreas Karwehl zum ersten Mal erfolgreich. Das Familienabzeichen legten zwei Familien ab.

Von den 92 Abzeichen wurden 56 in der Grundschule Sülfeld und 36 beim TSV abgenommen. „Mit dieser Zahl kann sich Sülfeld im Bereich der Stadt Wolfsburg durchaus sehen lassen“, Eberhard Heinzel vom Sportabzeichen-Team.

In diesem Jahr finden die Abnahmen donnerstags von 18 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz statt. Abnehmer sind neben Heinzel Monika Frangipane-Witt, Horst-Dieter Gawenda und Friedhelm Frank.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände