Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
TSG feiert mit Fußball-Promis

Wolfsburg-Mörse TSG feiert mit Fußball-Promis

Mörse. Zu ihrem 65. Geburtstag veranstaltet die TSG Mörse am Samstag, 20. August, ein Fest für Jung und Alt im Herzbergstadion. Höhepunkt des Programms: das Abschiedsspiel von Uwe Beese mit Fußball-Größen der 80er und 90er Jahre.

Voriger Artikel
Weinfest: Besucher genießen edle Tropfen und Atmosphäre
Nächster Artikel
Nach Modernisierung fehlen Räume

Herzbergstadion: Hier feiert die TSG Mörse ihren 65. Geburtstag mit einem bunten Programm.

Quelle: Andrea Müller-Kudelka

TSG-Vorsitzender Michael Voß freut sich schon darauf. „Unter anderem haben Roy Präger, Uwe Otto, Peter Kleeschätzky und Siggi Reich zugesagt“, verrät er. Beese, der die Altsenioren der TSG um sich schart, bereitete beim legendären DFB-Pokalspiel des VfL Wolfsburg (noch als Drittligist) gegen Werder Bremen den 4:4-Ausgleich kurz vor Abpfiff vor. Dass die Bremer damals in der Verlängerung doch noch gewannen, ist Nebensache für alle, die diesen Fußball-Krimi erlebt haben.

Aber Fußball ist bei der TSG längst nicht alles: Von 13 bis 17.30 Uhr gibt es ein Programm für Groß und Klein. „Auch Familien aus den Flüchtlings-Unterkünften in Detmerode und Westhagen laden wird ein“, so Voß. Aktionen für Kinder, Auftritte der Jazzdance-Sparte (15 Uhr) sowie Iron Workout zum Mitmachen (16.45 Uhr) gehören zu den Aktivitäten beim Geburtstagsfest. Der Maritime Chor tritt um 18 Uhr auf und ab 20 Uhr macht DJ Christian Musik.

Zur Historie: Gegründet wurde die Turn- und Sportgemeinschaft 1951 in der Gaststätte „Zur Linde“ (heute Café Schrill). Die Keimzelle legten Wolfgang Geffers, Josef Galas und Hans Meyer, erster Vorsitzender wurde Bürgermeister Herbert Wieberneit. Zu Feldhandball und Leichtathletik kamen schnelle Tischtennis und Fußball hinzu, später Gymnastik und Tennis.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr