Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben TSG Mörse will Gaststätte nutzen
Wolfsburg Fallersleben TSG Mörse will Gaststätte nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 24.03.2017
Not macht erfinderisch: Um den Platzbedarf für ihre Sportkurse zu decken, möchte die TSG Mörse den leerstehenden Gaststättenraum nutzen. Die Stadt unterstützt den Wunsch.Foto: Archiv Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Mörse

Allerdings ist er recht klein und kann nur für kleine Kurse und solche Sportarten genutzt werden, die nicht viel Raum benötigen. „Yoga oder Rücken-Fit sind dort möglich, aber für Tai Chi oder Qigong wird es schon zu eng“, weiß Voss. Deshalb soll auch der Gastraum für Sportzwecke umgestaltet werden. Dazu muss aber beispielsweise die Theke und anderes fest installiertes Mobiliar ausgebaut werden. „Wir stehen in Kontakt mit dem Sportamt, die Bierleitungen müssen ausgebaut werden und es ist auch ein neuer Fußbodenbelag notwendig, bevor wir dort sportlich aktiv werden können“, so Voss.

Voss hofft, dass die Mörser nicht mehr allzu lange auf den neuen Sportraum warten müssen. „Wir packen auch gerne mit an, helfen beim Ausräumen oder streichen“, kündigt der Vorsitzende an.

Stadtsprecherin Elke Wichmann teilt mit, dass die Stadt das Vorhaben der TSG unterstützt. Die Sportverwaltung habe das mobile Inventar bereits verkauft. „Als nächstes sollen die fest eingebauten Gegenstände abgebaut und dann der Fußboden erneuert werden“, so Wichmann. Klingt also alles so, als ob die Pläne bald konkrete Formen annehmen.

ke

Fallersleben Missglücktes Ausweichmanöver - Unfall: Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Vermutlich überreagiert hat ein Motorradfahrer am Mittwochabend in Fallersleben. Bei einem möglicherweise gar nicht nötigen Ausweichmanöver stürzte der Wolfsburger (55) und kam verletzt ins Klinikum. Seine Kawasaki wurde beschädigt und musste abgeschleppt werden.

23.03.2017

Der Autoverkehr ist das zentrale Thema in Kästorf und bewegt die Gemüter. Nicht nur die vom Ortsrat, sondern auch von der Bevölkerung. Die CDU im Ortsrat forderte zuletzt eine Verkehrberuhigung auf der Ortsdurchfahrt „Zu den Balken“ (WAZ berichtete).

22.03.2017
Fallersleben Sabine Teichmann macht bei Hilfsaktion mit - Almkerin backt für staugeplagte Autofahrer

Sabine Teichmann aus Almke ist für jeden Spaß zu haben. Mit einer ausgefallenen Aktion will sie nun auch gutes tun und beteiligt sich mit einer Kuchen-Challenge an der Aktion „Wie weit würdest Du gehen?!“ der Hilfs-Organisation "Terre des Hommes".

21.03.2017
Anzeige