Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Szenen aus Fallerslebens Geschichte: Weist feilt an Buch
Wolfsburg Fallersleben Szenen aus Fallerslebens Geschichte: Weist feilt an Buch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 03.01.2014
Fallerslebens Geschichte ist ihre Inspiration: Ihre selbstgeschriebenen Theaterszenen will Bärbel Weist jetzt in einem Buch veröffentlichen. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Für Geschichte hatte Weist schon immer ein Faible. Die Ausstellung über die Herzogin von Clara war für sie 2010 die Initialzündung, sich auch mit der Fallersleber Historie intensiv zu befassen. „Damals tauchte so viel neues Material auf, das noch gar nicht ausgewertet war. Seitdem hat mich das Thema nicht mehr losgelassen“, sagt sie.

Egal ob Urkunden aus historischen Archiven, Briefwechsel mehr oder weniger bekannter Personen oder das erst kürzlich erschienene Fallersleber Ratsbuch von 1543 - immer wieder stößt die Vorsitzende des Denkmal- und Kulturvereins auf neuen Begebenheiten und Geschichten, die ihr als Stoff für das beliebte Straßentheater dienen.

33 Szenen hat sie mittlerweile geschrieben. Die älteste spielt im Jahr 942, die jüngste 1943. „Für das Buch sollen noch mindestens drei weitere dazukommen und alle mit Fotos der Theateraufführungen illustriert werden“ erklärt Weist.

Das Interesse eines Verlags hat sie bereits geweckt. Voraussichtlich im Februar will sie diesem sämtliche Szenen zur Ansicht vorlegen. Dann klärt sich, in welcher Form und welchem Kostenrahmen eine Veröffentlichung möglich ist.

api

Fallersleben. Wenn die Sternsinger der St.-Marien-Gemeinde ihren Segensspruch in die Häuser tragen, darf ein Besuch in der Fallersleber Verwaltungsstelle nicht fehlen. Auch gestern sangen sie als Heilige drei Könige für den guten Zweck vor Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist.

06.01.2014

Fallersleben. Mit einer erfreulichen Entwicklung bei Wohnungseinbrüchen kann die Jahresbilanz der Polizei Fallersleben aufwarten. Nach 2012, als noch über 100 Taten die Kollegen auf Trab gehalten und die Bürger in Angst versetzt hatten, gab es 2013 nur 13 neue Fälle. In Hattorf, das zwischenzeitlich Hochburg der Einbrüche war, führt Polizei-Chef Dieter Domeyer den Erfolg auf die Streifengänger der Bürger zurück.

02.01.2014

Fallersleben. Mit gemischten Gefühlen blickt die Polizei Fallersleben auf die Verkehrsstatistik für das Jahr 2013. Zwar ging die Zahl der Trunkenheitsfahrten von 17 auf acht zurück. Dafür gab es sieben Unfälle mit Schwerverletzten (vier mehr als noch 2012) und eine Tote.

05.01.2014
Anzeige