Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Sülfeld feiert Dorffest mit Überraschung
Wolfsburg Fallersleben Sülfeld feiert Dorffest mit Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 05.06.2018
Enthüllungsgeschichte: Der historische Altar birgt eine „brisante historische Story“, so Pastorin Mühring (3. v. l.). Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Sülfeld

Der Altar aus vorreformatorischer Zeit steht seit den 1850er Jahren im Archiv eines Hannoverschen Museums. Lange haben sich die Sülfelder bemüht, eine hochauflösende Fotografie zu bekommen, endlich ist sie nun da und soll am Sonntag enthüllt werden. „Wir sind uns ziemlich sicher, dass hinter dem Bild eine historisch brisante Story steckt“, sagt Pastorin Mühring und deutet auf die zwei (!) Päpste, die auf dem Bild zu sehen sind und von denen einer gerade in die Hölle wandert. „Ich glaube, dass das Landesmuseum das gar nicht ahnt.“ Ab Sonntag steht das fast originalgroße Bild in der Kirche – und seine ausführliche Deutung im Kirchenführer.

700 Jahre Markuskirche: Chöre und Bigband machen Musik

Der Gottesdienst, in dem das Bild enthüllt wird, findet ab 10.30 Uhr im Freien statt, gemeinsam mit den Kirchenvorständen aus Sülfeld und Wettmershagen und dem Landesbischof Ralf Meister. Danach geht’s fröhlich weiter mit Kuchenbuffet, Currywurst und Pommes, Gulasch und Eiswagen. Die Erwachsenen können dazu den „Markustropfen“ probieren, den Johannisbeerenschnaps, den Hermann Lübbecke-Grünhagen extra zum Jubiläum gebrannt hat. Ein Teil des Erlöses fließt in die Markusstiftung. Für musikalische Untermalung sorgen Chöre aus der Region und um 16 Uhr die Bigband Tappenbeck.

Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten, das Programm bietet: große Hüpfburg, Stofftaschen bemalen, Kirchenralley, Gedichtwettbewerb für Familien, Kinderschminken, Spielstation, Schwungtuch, Erbsenmaschine, Sackhüpf-Parcours und die Bibelerzählmäuse in der „Erzählstube“.

Von Frederike Müller

1973. Willy Brandt war deutscher Bundeskanzler, die Vereinigten Staaten wurden vom Watergate-Skandal erschüttert und...in Fallersleben herrschte große Freude: 32 Schülerinnen und Schüler aus der 10c der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule wurden vor 45 Jahren feierlich verabschiedet und ins Berufsleben entlassen.

05.06.2018

Fast hätte ich den Pinsel in Bierglas ausgewaschen: Am Sonntagabend habe ich an der ersten Paint-Party im Café Schrill teilgenommen und mit 23 weiteren Gästen bei Getränken und Kneipen-Atmosphäre ein ganz eigenes Acryl-Bild gemalt.

07.06.2018

Sein 150-jähriges Bestehen feiert der Gemischte Chor Heiligendorf mit einem großen Konzert – allerdings nicht zu Hause, sondern in Bisdorf im ehemaligen Schafstall der Grafen von der Schulenburg.

04.06.2018
Anzeige