Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sülfeld:13 Einbrüche in drei Monaten!

Sülfeld Sülfeld:13 Einbrüche in drei Monaten!

Sülfeld. Michael Kapalla weiß sich nicht mehr zu helfen: Schon 13 Mal ist in seine Fischerhütte bei Sülfeld eingebrochen worden - innerhalb von drei Monaten!

Voriger Artikel
Fallersleben: Schulzentrum wird saniert
Nächster Artikel
Ausstellung: Die Helden der Feuerwehr

Michael Kapalla ärgert sich über immer wiederkehrende Einbrecher in seiner Fischerhütte.

Quelle: Boris Baschin

Der erste Einbruch erfolgte am 16. April: Das Schloss an der Fischerhütte war aufgebrochen. „Der Sicherheitsbeschlag war aus dem Rahmen gerissen“, so Kapalla. Doch das war erst der Anfang: Seit diesem Tag kommen die ungebetenen Besucher regelmäßig wieder. Kapalla, der das Gelände rund um den Teich einst für seinen Sohn kaufte, alarmierte die Polizei, stellte Kameras auf. Die lieferten den Beweis prompt: Zwei Jugendliche machten sich mit einem Brecheisen an der verschlossenen Tür zu schaffen. Der Wolfsburger informierte die Polizei, die die Jugendlichen vernahm.

Doch die Einbruchsserie hörte nicht auf: Die seitdem vermummten Einbrecher verschütten Streusalz, Öl oder Frostschutzmittel, schmeißen Angelzubehör in den Teich oder lassen Getränkedosen liegen. Statt sich von dem Polizeibesuch abschrecken zu lassen, standen freche Sprüche wie „Ist das alles?“ oder „Hast du uns vermisst?“ auf der - wieder einmal aufgebrochenen - Tür. „Ich habe immer zwei neue Vorhängeschlösser in der Tasche, wenn ich an den Teich komme“, sagt Kapalla sauer. Einmal hatten die Täter sogar selbst ein Schloss dabei: Mit Hilfe der Polizei musste Kapalla seine eigene Hütte aufbrechen. „Ich frage mich immer, was mich das nächste Mal erwartet - das ist reine Schikane.“

Der Polizei sind noch die Hände gebunden, die Ermittlungen laufen noch. Hinweise an die Polizei, Tel 05362/967000.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände