Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Sturm zerfetzt Dach: Sporthalle gesperrt

Wolfsburg-Fallersleben Sturm zerfetzt Dach: Sporthalle gesperrt

Fallersleben. Das heftige Gewitter über Wolfsburg am Sonntagabend hat in Fallersleben Schockstarre hinterlassen: Das Dach der neuen Sporthalle am Windmühlenberg ist fast vollständig abgedeckt. Die Stadt hat die Halle bis auf weiteres gesperrt.

Voriger Artikel
Ehmen: Richtfest für neue Kapelle
Nächster Artikel
Neue Broschüre: Clara und ihre Familie

Schwere Schäden: Der Sturm hat das Dach der Fallersleber Sporthalle zu großen Teilen abgedeckt.

Quelle: S. Bisch

„In den nächsten Tagen wissen wir genauer, wie groß der Schaden ist“, sagt Timo Kaupert, Leiter des Geschäftsbereichs Schule und Sport.

Am Montagmorgen begann die Stadtverwaltung mit der Sichtung der Sturmschäden im Stadtgebiet (WAZ berichtete). Den größten Schaden überhaupt gab es an der Fallersleber Sporthalle: „Hier haben sich große Dachbereiche gelöst und sind teilweise weggeflogen“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann. „Überall rund um das Gebäude lagen Dachteile herum“, ergänzt Timo Kaupert. Ob das Dach einsturzgefährdet ist, will die Verwaltung jetzt prüfen. Wasserdicht ist es jedenfalls nicht mehr: „Regnet es, steht die ganze Halle unter Wasser“, so Kaupert. Wie lange man die Halle sperren müsse, wisse man erst in einigen Tagen, so Kaupert. Ausweichhallen für Schulen und Vereine gebe es noch nicht.

Hart trifft es neben den Schulen vor allem den VfB Fallersleben: „Rhönrad, Turnen, Badminton, Handball - wir haben einige Sparten, die die Halle nutzen“, sagt Karl-Peter Wilhelm, Vorsitzender des VfB Fallersleben. „Die ersten Angebote haben wir bereits abgesagt. Eine Sperrung von ein oder zwei Wochen können wir verkraften. Dauert sie länger, wird es ein echtes Problem.“ Der VfB hat gestern begonnen, nach längerfristig nutzbaren Ausweichmöglichkeiten zu suchen- für alle Fälle...

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben