Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Stimmungsvoller Auftakt beim Weihnachtszauber
Wolfsburg Fallersleben Stimmungsvoller Auftakt beim Weihnachtszauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 27.11.2015
Eröffnung: Die Buden beim Weihnachtszauber im und am Fallersleber Schloss laden am Wochenende zum Erkunden ein. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Die 20 Organisatoren des Denkmal- und Kulturvereins rund um Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist haben gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern zum elften Mal ein wunderbares Ambiente geschaffen. „Dieser Markt ist echtes Bürgerengagement“, sagte Weist. Oberbürgermeister Klaus Mohrs schwärmte: „Ich finde die Stimmung hier fantastisch.“

„Wirklich schön, fast familiär“, lobte Gast Mark Bethmann (47) aus Mörse. Manfred Marschke (60) und Ehefrau Dagmar (53) hatten Enkelin Fabienne (4) aus Hoitlingen mit dabei. „Hier wird einem warm ums Herz“, sagten sie. Warm war es auch am Feuerkorb von Aktivspielplatz und Forsthaus, wo man am Sonntag noch einmal Stockbrot backen kann.

Noah Stroka (4) drückte sich die Nase am historischen Sichtfenster platt: Dort ist eine Szene aus „Hänsel und Gretel“ zu sehen. Und im ersten Stock des Schlosses lasen Irmgard Güther und Käthe Bengel Dutzenden Kindern Märchen vor. Überall gibt‘s etwas zu entdecken: Ein sprechender Weihnachtsbaum versteckt sich im Haus des Heimatvereins. Bernstein-Engel, Stoff-Steckenpferde und tolle Papier-Kunst gibt‘s im Gewölbekeller, Gestecke im Hof, Kleidung und Taschen bei der Hoffmann-Gesellschaft.

 Der Winterzauber ist am Samstag von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Fallersleben. Die letzten Tage waren anstrengend für die Mitglieder des Denkmal- und Kulturvereins, die nächsten werden es nicht minder: Seit Mittwoch lief in Fallersleben der Aufbau für den „Weihnachtszauber“. Freitag um 17 Uhr öffnen erstmals die Buden im Schlosshof und im Gewölbekeller.

26.11.2015

Jetzt ist die Krippenlandschaft in der Fallersleber Michaelis-Kirche komplett. Jürgen Zunker schnitze noch Kaspar, den ältesten der Heiligen Drei Könige. Er freut sich über sein gelungenes Werk: „Es ist ein schöner Anblick.“

28.11.2015

Mörse. Trotz des Gegenwinds der Bürgerinitiative: Die Kita im Mörser Gutspark wächst. Gestern wurden die ersten 17 Mobilbauteile für den Anbau angeliefert, elf weitere sollen am Freitag folgen. Die Erweiterung soll ab nächstem Frühjahr Platz für zwei weitere Kindergartengruppen bieten.

24.11.2015
Anzeige