Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Starke Kritik am Schloss-Fahrstuhl

Wolfsburg Fallerleben Starke Kritik am Schloss-Fahrstuhl

Fallersleben. Im Rat der Stadt sind die Würfel gefallen. Doch der Bau eines Fahrstuhls am Fallersleber Schloss erhitzt weiter die Gemüter in der Hoffmannstadt. Karl Kiene, Vorsitzender der Händlerinitiative Blickpunkt, mag sich jedenfalls nicht mit der Entscheidung abfinden. „Ich bin entsetzt und hoffe auf die Einsicht der Denkmalpflege“, stellt er klar.

Voriger Artikel
Kein Strom in Ehmen und in Mörse
Nächster Artikel
Midsommar: 700 Besucher beim VfB

Fallersleber Schloss: Blickpunkt-Chef Karl Kiene kritisiert den Ratsbeschluss, an der Außenfassade einen Fahrstuhl zu bauen.

Monatelang hatte die kontroverse Debatte Ortsrat und Verwaltung auf Trab gehalten. Im Rat erreichte sie am Mittwoch ihren Höhepunkt.

Die Vorlage, die den Bau im Innenhof vorsah, wurde gekippt. Stattdessen wurde eine andere Variante (Fahrstuhl an der Außenwand) durchgewinkt (WAZ berichtete).

Für Kiene ist die eine Lösung so schlecht wie die andere. Nach der Ratssitzung wandte er sich per Fax an Oberbürgermeister Rolf Schnellecke: „Es darf nicht sein, dass das älteste Gebäude, das wir in Fallersleben haben, derart verschandelt wird“.

Neben rein optischen Kriterien stellt der Blickpunkt-Chef auch den Kosten-Nutzen-Faktor des Fahrstuhls in Frage. Zu teuer, störungsanfällig, minimale Nutzung – so sein Vorwurf. Ihm schwebe für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte eine kleinere Lösung vor. Kiene: „Anstatt diesen riesigen Fremdkörper vor ein historisches Gebäude von 1550 zu bauen, sollte man lieber über einen Treppenlift nachdenken.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg Fallersleben
Schloss Fallersleben: Der Aufzug soll neben die Treppe kommen.

Fallersleben. Es schien alles klar: Der Verwaltungsausschuss hatte sich bereits für einen Fahrstuhl im Innenhof des Fallersleber Schlosses ausgesprochen, doch der Rat kippte die Entscheidung und stimmte gestern Abend mehrheitlich dem PUG-Antrag zu: Der sieht einen Fahrstuhl neben der Treppe vor.

  • Kommentare
mehr

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr