Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Stammzellenspender für Natali Arendt gesucht
Wolfsburg Fallersleben Stammzellenspender für Natali Arendt gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 20.02.2017
Hilfe für Natali Arendt (kl Bild): Irene Seliwanow (l.) und Petra Neumann-Wollenhaupt hoffen auf viele Spender bei der Typisierungsaktion. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige
Fallersleben/Mörse

Die Gemeinde und der Glaube sind neben der Familie der große Rückhalt für die lebensfrohe Wolfsburgerin, die die Natur liebt Im Februar 2016 erhielt sie die schlimme Diagnose: akute Leukämie. Sofort begann die Chemotherapie in einem Braunschweiger Krankenhaus, die langwierige Behandlung zog sich bis zum Herbst. „Alles sah gut aus. Natali freute sich so sehr auf den kommenden Frühling“, erzählt die Schwägerin Irene Seliwanow. Jetzt folgte der Rückfall. Vor einer Woche erhielt die lebensfrohe Wolfsburgerin, die zwei Kinder hat, die Nachricht, dass sie wieder an Leukämie erkrankt ist. Eine Stammzellentherapie ist lebenswichtig. Um den passenden Spender zu finden, findet die Typisierung in Westhagen statt.

Jeder gesunde Mensch zwischen 17 bis 55 Jahren kann sich typisieren lassen. Dabei entstehen Kosten von 40 Euro, die über Spenden finanziert werden müssen. „Jeder noch so kleine Geldbetrag hilft“, sagt Petra Neumann-Wollenhaupt von „Wolfsburg hilft. Spenden auf das Volksbank-Konto, IBAN DE89 2699 1066 0650 6500 00, BIC GENODEFF1WOB, Kennwort „Hilfe für Natali.

von Sylvia Telge

Fallersleben Bärbel Weist und der VfB Fallersleben greifen Idee auf - Fallersleben: Boulespiel soll wieder aufleben

Das Boulespielen wollen Fallerslebens Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist (PUG) und der VfB Fallersleben in der Hoffmannstadt wieder ins Leben rufen. Die sportliche Freizeitaktivität soll zur Steigerung der Attraktivität Fallerslebens beitragen.

23.02.2017

Der Kleingartenverein Neuland hatte am Samstag seine Jahreshauptversammlung. Wahlen, Ehrungen und der Rückblick auf 2016 waren die Themen an diesem Nachmittag.

22.02.2017
Fallersleben Umstrittene Themen in Ortsratssitzung - Mögliche Verkehrsprobleme durch Kerkenkita-Kinder

Zwei brandaktuelle Themen standen auf der Tagesordnung des Ortsrates Ehmen/Mörse. Und groß war das Interesse der Bevölkerung, ging es doch um das „Problemkind“ Kerkenkita St. Ludgeri und um das geplante Wohngebiet „An der Gärtnerei“.

20.02.2017
Anzeige