Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtwerke-Orchester spielte für Senioren

Wolfsburg-Fallersleben Stadtwerke-Orchester spielte für Senioren

Fallersleben. Für ein volles Haus sorgte gestern der schon fast traditionelle Auftritt des Stadtwerke-Orchesters im Saal des Hoffmannhauses im Rahmen der Wolfsburger Seniorenwoche. Die 200 Gäste erlebten dabei einen speziellen Augenblick: Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist ehrte das Orchester - für sein 50-jähriges Bestehen.

Voriger Artikel
Schulzentrum-Gelände: Siegerentwurf wird gekürt
Nächster Artikel
Arbeiten in der Westerstraße: Pflaster muss saniert werden

Hoffmannhaus: Das Stadtwerke-Orchester spielte. Bärbel Weist gratulierte dem Ensemble zum 50. Geburtstag.

Quelle: Foto: Hensel

„Das ist ein besonderer Geburtstag“, betonte Weist, die die Veranstaltung auch moderierte. Sie berichtete aus der Geschichte des Orchesters, das ausschließlich mit Bediensteten der Wolfsburger Verkehrsbetriebe gestartet war.

Zurzeit sind 56 Musiker aktiv, davon zwölf Frauen - und zwei von Anfang an: Herbert Reuschel (79) und Kurt Meutzner (91) gratulierte Weist persönlich. Auch an Dirigent Georg Zimnik richtete sie ihren Dank und betonte: „Gibt es in Fallersleben eine Veranstaltung - fast immer ist das Stadtwerke-Orchester dabei.“

So auch bei der Fallersleber Seniorenwochen-Veranstaltung, und das schon seit vielen Jahren. Das Ensemble unterhielt die Gäste auch gestern wieder mit einem abwechslungsreichen Programm: Von Polka bis Walzer, Märschen bis Schlagern war für viele Geschmäcker etwas dabei. Als Sahnehäubchen führte die Gymnastikgruppe des VfB einen humorvollen Tanz auf - in Badekleidung.

Die Gäste schwärmten von der Veranstaltung: „Es ist sehr schön, ich komme schon seit vielen Jahren her“, so Lydia Schachel. „Die Musik ist hier das Besondere“, fügte Hellruth Urban hinzu. Weist war mit der Zuschauerzahl mehr als zufrieden: „Wir hätten sogar noch viel mehr Karten verkaufen können.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang