Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt saniert Forstweg: Einschränkungen für Verkehr

Sülfeld Stadt saniert Forstweg: Einschränkungen für Verkehr

Wer ins Tierheim in Sülfeld will, muss zurzeit mit Einschränkungen rechnen. Die Stadt lässt den Forstweg sanieren – auf lang gehegter Wunsch des Ortsrates geht damit in Erfüllung.

Voriger Artikel
Alter Uhrenturm soll nach Abriss erhalten bleiben
Nächster Artikel
Supermarkt To Go: Aral kooperiert mit REWE

Arbeiten in Sülfeld: Die Stadt lässt den maroden Forstweg sanieren. Bis zum Abschluss kommt es für Verkehrsteilnehmer zu Behinderungen.
 

Quelle: Roland Hermstein

Sülfeld. Am Mittwoch hat eine Firma damit begonnen, die alte Straßendecke abzufräsen. „Zurzeit werden die Schächte gesetzt, gegebenenfalls erneuert“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt. Außerdem werden Anpassungen an den Gossen vorgenommen. Nächste Woche solle die neue Asphaltdecke aufgetragen werden. Anwohner sowie Tierheim- und auch Tierarztbesucher müssen so lange mit Einschränkungen leben.

Die Sanierung des Forstwegs hatte der Ortsrat Fallersleben-Sülfeld schon lange gefordert. Anfang des Jahres kam dann die Zusage der Stadt, ebenso wie für die Sanierung der Straße Am alten Gut in Fallersleben. Letztere Maßnahme ist abgeschlossen, Sülfeld ist jetzt an der Reihe.

Im Rahmen von Sparmaßnahmen in allen Bereichen hatte die Stadtverwaltung auch das Geld für Straßenunterhaltung zusammengestrichen. Überraschend kam aber die Sanierung der Heinrich-Nordhoff-Straße rund 400.000 Euro billiger als geplant (WAZ berichtete). Dieses Geld fließt nun zusätzlich ins Wolfsburger Straßennetz.

Von Kevin Nobs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr