Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
St.-Marien-Kita bekommt neue Spezial-Dreiräder

Wolfsburg-Sülfeld St.-Marien-Kita bekommt neue Spezial-Dreiräder

Sülfeld. Die Kinder der St.-Marien-Kita haben Grund zur Freude: Am Mittwoch überbrachte der Kita-Förderverein zwei geländetaugliche Dreiräder im Wert von rund 800 Euro, die umgehend in Betrieb genommen wurden.

Voriger Artikel
Hoffest mit Musik, Kunsthandwerk und Spezialitäten
Nächster Artikel
Bühnenprogramm steht: Das Altstadtfest kann kommen

Spende des Fördervereins: Die St.-Marien-Kita erhielt zwei geländetaugliche Dreiräder im Gesamtwert von 800 Euro.

Quelle: Boris Baschin

Das Geld für die Anschaffung der Dreiräder sammelte der Förderverein über längere Zeit bei verschiedenen Veranstaltungen der Kita. Dort kümmerten sich die Elternvertreter regelmäßig um den Essensverkauf. „Wir freuen uns sehr über die Spende und sind dankbar, dass es den Förderverein gibt. Er sorgt zudem für gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und dem Kindergarten“, lobte Silke Marschhause, Leiterin der St.-Marien-Kita.

Die Kindertagesstätte besaß zwar bereits ein paar spezielle Dreiräder für den Außenbereich, doch die sind mittlerweile über zehn Jahre alt und weisen entsprechende Alterserscheinungen auf. „Die Anschaffung neuer Räder war lange geplant, aber es fehlte halt immer das Geld. Es sind Spezialanfertigungen aus ganz robustem Material, die sind entsprechend teuer. In unserem normalen Budget ist so etwas nicht drin“, erklärte Marschhause. Dank des Fördervereins sind die neuen Räder namens „Easy Rider“ seit gestern schon bei den 115 Kindern der Kita im Einsatz.

Sozusagen als Bonus ließ sich der Förderverein noch etwas einfallen: Zur Übergabe der Dreiräder bestellten die Elternvertreter einen Eiswagen herbei. „Der hat dann allen Kindern Eis spendiert, das fanden sie natürlich super“, so die Kita-Leiterin.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände