Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Sportliches Ehemaligen-Treffen: Fußballturnier
Wolfsburg Fallersleben Sportliches Ehemaligen-Treffen: Fußballturnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 28.12.2014
Turnier: Ehemalige Schüler des Gymnasiums Fallersleben traten am Samstag gegeneinander an. Quelle: Photowerk (ts)
Anzeige

Rund 300 Spieler und Zuschauer kamen am Samstag in der Neuen Sporthalle am Windmühlenberg zusammen. „Das Ehemaligen-Fußballturnier am 27. Dezember hat sich inzwischen quasi institutionalisiert. Das liegt daran, dass an diesem Tag viele unserer ehemaligen Abiturienten wieder in Wolfsburg sind“, so Jennifer Voß von der erweiterten Schulleitung.

Auch Kai Widdecke (Abiturjahrgang 2006) ist immer wieder gerne dabei: „Es ist schön, die Leute wiederzusehen. Wir haben uns auch viel Unterstützung auf den Rängen mitgebracht.“

Am Ende sicherte sich der Abiturjahrgang 2009 den fünften Sieg beim Ehemaligen-Turnier: Die Mannschaft setzte sich im Siebenmeterschießen mit 4:2 gegen die Titelverteidiger des Jahrgangs 2011 durch. „Es macht immer viel Spaß, hier zu spielen. Ich finde es toll, dass das Fußball-Turnier jedes Jahr stattfindet“, sagte Thorben Jakob aus der Mannschaft des Jahrgangs 2009. Der Erfolg und das gemeinsame Wiedersehen wurden am Abend beim traditionellen Umtrunk im Fallersleber Brauhaus gebührend gefeiert.

sfi

Mörse. Weihnachtszeit ist im Chris Inn in Mörse Oldie-Night-Zeit. Traditionell stehen am ersten Feiertag Livebands auf der Bühne. Diesmal bekamen die Evergreen Brothers Unterstützung von Musiker Morris Sharp, rund 200 Besucher waren dabei.

26.12.2014

Fallersleben. Unter dem Motto „Keiner soll allein feiern“ öffnete an Heiligabend die Heimatstube ihre Türen. Leider blieben zwar die Gäste aus, doch besinnlich war es trotzdem.

29.12.2014

Fallersleben. Vor 14 Jahren trat Witaly Geiß (60) seinen Dienst als Weihnachtsmann im DRK-Seniorenpflegeheim Schulzen Hof an. Eigentlich hatte er einen ganz normalen Vertrag als Hausmeister unterschrieben - doch alljährlich übernimmt er im Pflegeheim auch die Rolle des Weihnachtsmanns.

23.12.2014
Anzeige