Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Spatenstich in Kästorf: VW baut IT-Vertriebs-City
Wolfsburg Fallersleben Spatenstich in Kästorf: VW baut IT-Vertriebs-City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 03.03.2014
Hier entsteht die IT-Vertriebs-City: VW errichtet in Kästorf seinen Büro-Komplex für rund 1600 Mitarbeiter. Quelle: Foto: Matthias Leitzke
Anzeige

Die Ausschreibung für den Bau des Beckens ist bereits erledigt. Derzeit läuft das Vergabeverfahren. „Die Entwässerungsanlage wird voraussichtlich Ende Mai fertiggestellt sein“, so Stadtsprecher Ralf Schmidt. Im Gebiet „Hinter den Kohlgärten“ entsteht die IT-Vertriebs-City auf einer Fläche von rund 54.500 Quadratmetern. „Derzeit in der Vorbereitung befindet sich die Ausschreibung hinsichtlich der notwendigen leitungsgebundenen Infrastrukturen wie Schmutz- und Regenwasserkanalisation und Abwasserdruckrohrleitungen“, so Schmidt. Diese Arbeiten werden noch im März gemeinsam ausgeschrieben, sodass spätestens Anfang Juni gebaut werden kann.

VW plant auf dem Gelände rund 1300 Parkplätze. Um den Verkehr aus Kästorf herauszuhalten, war in der frühen Phase der Planung der Bau eines Kreisels an der K 46 (Höhe Landleben) angekündigt worden. Neue Details zur Erschließung gab es in jüngster Zeit aber weder von städtischer noch von VW-Seite.

api

Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - AWO: Neuer Vize, neuer Schwung

Fallersleben. Neuer Vize, neuer Schwung: Als frischgebackener 2. Vorsitzender der AWO Fallersleben macht Detlef Semerau keine halben Sachen. „Wenn, dann richtig. Ich habe mit dem Verein viel vor“, sagt der Ur-Fallersleber. Neue Angebote, gesellige Feste und Reisen sollen dabei auch jüngere Mitglieder ansprechen.

06.03.2014

Fallersleben. Top-Stimmung herrschte bei der Jahreshauptversammlung des VfB Fallersleben: Die Mitgliederzahl steigt rasant, die Investitionen der jüngsten Zeit zahlen sich aus, neue Trendsportarten sollen angeboten werden.

02.03.2014

Fallersleben. Über gut 970 Mitglieder freute sich der Sozialverband (SoVD) Fallersleben/Sülfeld/Sandkamp auf seiner jetzigen Jahreshauptversammlung in den Neuen Stuben. Die Vorstandswahlen brachten keine Veränderungen. Auf der Tagesordnung standen zudem Ehrungen.

05.03.2014
Anzeige