Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Spatenstich in Kästorf: VW baut IT-Vertriebs-City

Wolfsburg-Fallersleben Spatenstich in Kästorf: VW baut IT-Vertriebs-City

Kästorf. Startschuss für das VW-Projekt IT-Vertriebs-City in Kästorf: Spatenstich für den Büro-Komplex (1600 Arbeitsplätze) ist voraussichtlich am 7. März. Der eigentliche Baubeginn soll laut VW zwar erst im vierten Quartal folgen, mit den Erschließungsarbeiten legt die Stadt aber spätestens Anfang April los. So muss für die Oberflächenentwässerung zunächst ein Regenrückhaltebecken errichtet werden.

Voriger Artikel
AWO: Neuer Vize, neuer Schwung
Nächster Artikel
IT-Vertriebs-City: Zufahrt wird über die K 46 geplant

Hier entsteht die IT-Vertriebs-City: VW errichtet in Kästorf seinen Büro-Komplex für rund 1600 Mitarbeiter.

Quelle: Foto: Matthias Leitzke

Die Ausschreibung für den Bau des Beckens ist bereits erledigt. Derzeit läuft das Vergabeverfahren. „Die Entwässerungsanlage wird voraussichtlich Ende Mai fertiggestellt sein“, so Stadtsprecher Ralf Schmidt. Im Gebiet „Hinter den Kohlgärten“ entsteht die IT-Vertriebs-City auf einer Fläche von rund 54.500 Quadratmetern. „Derzeit in der Vorbereitung befindet sich die Ausschreibung hinsichtlich der notwendigen leitungsgebundenen Infrastrukturen wie Schmutz- und Regenwasserkanalisation und Abwasserdruckrohrleitungen“, so Schmidt. Diese Arbeiten werden noch im März gemeinsam ausgeschrieben, sodass spätestens Anfang Juni gebaut werden kann.

VW plant auf dem Gelände rund 1300 Parkplätze. Um den Verkehr aus Kästorf herauszuhalten, war in der frühen Phase der Planung der Bau eines Kreisels an der K 46 (Höhe Landleben) angekündigt worden. Neue Details zur Erschließung gab es in jüngster Zeit aber weder von städtischer noch von VW-Seite.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr