Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Spannender Tag bei der Feuerwehr: Schüler machten heiße Experimente

Wolfsburg-Sülfeld Spannender Tag bei der Feuerwehr: Schüler machten heiße Experimente

Sülfeld. Zwei dritte Klassen der Grundschule Sülfeld besuchten jetzt die Freiwillige Feuerwehr des Ortes. Im Unterricht hatten die Schüler sich theoretisch schon auf das Thema vorbereitet, unter Aufsicht der Feuerwehrleute ging es dann wortwörtlich heiß her.

Voriger Artikel
Bärbel Weist ist seit 35 Jahren Ortsbürgermeisterin
Nächster Artikel
Ulrich Hintzlers Passion: Kleine Dampfmaschinen

Spannender Ausflug: Die Grundschule Sülfeld besuchte jetzt die Freiwillige Feuerwehr Sülfeld.

In Experimenten testeten die Kinder, wie stark unterschiedliche Materialien brennen. Zudem erkundeten sie die Fahrzeuge und begutachteten die Ausrüstung.

Abschließend organisierte die Sülfelder Wehr eine lehrreiche Feuershow auf dem Hof: Hier sahen die Kinder mit eigenen Augen, dass Fett explodieren kann, wenn man es mit Wasser löschen will, und dass bei einer Spraydose zu viel Wärme zum Knall führt. „Den Kindern hat es sichtlich gefallen“, resümiert Ortsbrandmeister Arne Stalhut, „und die Lehrerin will demnächst mit einer weiteren Klasse wiederkommen.“ Die Zusammenarbeit mit Schule und Kindergarten sei auch der Feuerwehr schon seit langem wichtig, so Stalhut.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben