Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Sorge beim DRK Sülfeld: Chor bald ohne Leitung
Wolfsburg Fallersleben Sorge beim DRK Sülfeld: Chor bald ohne Leitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 20.09.2013
Häubchen und Schürzen sind ihr Markenzeichen: Küchenlieder gehören seit 34 Jahren zum besonderen Repertoire des DRK-Chors Sülfeld. Jetzt suchen die Frauen dringend eine Nachfolgerin für die scheidende Leiterin Christa Haase (2.v.r.). Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

„Wir sind wie eine Familie“, erklärt die 72-Jährige. Und das schon seit 1979. Damals gehörten einige Frauen dem Blutspende-Team an. „Die haben beim Brotmachen und Geschirrspülen gesungen“, berichtet Bock. „Daraus ist der Chor entstanden.“

Noch heute gehören so genannte Küchenlieder zum besonderen Repertoire des Chores. Bock: „Manchmal, wenn es gewünscht ist, singen wir Küchenlieder in Häubchen und Schürzen - wie Miss Marple.“

Ansonsten hört man die 24 Sänger in Kirchen, bei Dorffesten und DRK-Veranstaltungen. Die letzten Auftritte mit Haase sind am vierten Advent und bei der Senioren-Weihnachtsfeier. Bock ist traurig: „Wie es dann weitergeht, ist ein großes Fragezeichen.“

mbb

Anzeige