Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Single-Stadt: Fallersleben ist Hochburg
Wolfsburg Fallersleben Single-Stadt: Fallersleben ist Hochburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 12.02.2015
Fallersleben: Mit 3147 Ein-Personen-Haushalten ist die Hoffmannstadt im Wolfsburger Stadtgebiet die Hochburg der Alleinlebenden. Quelle: Sebastian Bisch (Archiv)

3999 Unverheiratete wohnen laut Statistik in Fallersleben. Auffällig: Der hohe Anteil lediger Männer: Es sind 2253, Frauen ohne Ehering gibt es dagegen nur 1746. Dafür liegt die Zahl der Witwen (808) in Fallersleben deutlich über der der Witwer (169) und der Anteil der geschiedenen Frauen (496) ist zumindest etwas höher als der der Männer (347).

Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist sieht in der Beliebtheit Fallerslebens bei Alleinlebenden durchaus eine Bestätigung für die gute Infrastruktur: Ob mit Bahn, Bus, Auto oder Fahrrad - die Hoffmannstadt sei gut erreichbar und so auch bei Studenten oder VW-Mitarbeitern von außerhalb, die ihre Familie in einer anderen Stadt haben, sehr beliebt. „Es gibt inzwischen mehr Lebensmodelle, als eine Statistik erfassen kann. Man sollte nicht nur auf nackte Zahlen schauen“, sagt Weist. Allerdings: „Bei Veranstaltungen haben auch wir schon bemerkt, dass immer mehr einzelne Karten gekauft werden.“

Den allgemeinen Trend zu eher kleinen Haushalten in Wolfsburg bestätigt VW Immobilien: „In einer Mieterbefragung von 2013 lag die durchschnittliche Haushaltsgröße in Wolfsburg bei 1,8 Personen“, sagt VWI-Sprecher Stefan Uckelmann.

Und: Bei einer Neukundenbefragung von Februar 2012 bis April 2014 stellte sich heraus, dass sogar rund 54 Prozent der neuen VWI-Mieter in Ein-Personen-Haushalten lebten, von jungen Berufsanfängern bis zu Rentnern.

amü

Fallersleben. Anna Kegel und Mailin Zilich vom Gymnasium Fallersleben erreichten Platz zwei beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht, Schüler experimentieren“. Mit ihrem Projekt „Untersuchung von Badezusätzen“ traten sie im Fachbereich Chemie an.

12.02.2015

Fallersleben. Zurzeit gibt es an der Realschule in Fallersleben vier fünfte Klassen, für das Schuljahr 2015/2016 sollen aber nur drei neue Klassenzüge geplant sein. Das stößt auf Kritik bei Eltern: Sie fürchten, dass ihre Kinder dann keinen Platz in Fallersleben bekommen und dass die drei Klassen zu voll werden.

11.02.2015

Sülfeld. Heftige Debatte während der Jahreshauptversammlung des Sülfelder Schützenvereins: Bei der Wahl eines neuen Schatzmeisters kam es zur Diskussion. Infolge dessen zog Hauke Hartmann seine Kandidatur zurück, Siegfried Seeger übernahm stattdessen den Posten.

11.02.2015