Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Serenadenkonzert und historische Modenschau
Wolfsburg Fallersleben Serenadenkonzert und historische Modenschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 03.09.2013
Musik und Mittelalter-Mode: Das Stadtwerke-Orchester und die Kostümgruppe laden gemeinsam zum Serenadenkonzert ein. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Beinahe hätte es mit dem Serenadenkonzert in Fallersleben in diesem Jahr das erste Mal seit 2002 nicht geklappt: Das Stadtwerke-Orchester hatte nur noch einen Termin frei. Da griff Organistorin und Modertorin Bärbel Weist zu und engagierte auch die Kostümgruppe des Denkmal- und Kulturvereins, dessen Vorsitzende sie ist. „Die Kostümgruppe wird zehn Jahre alt“, erzählt Weist.

In dieser Zeit haben die Fallersleber weit über 70 Outfits zusammengestellt, 80 Prozent der Kleidung ist selbst genäht, der Rest stammt aus dem Fundus des Staatstheaters Braunschweig und der Oper in Hamburg. Ob eher schlicht, wie das Mittelalter-Kleid von Anne Kaletta oder prachtvoll wie in der Rennaissance, die Truppe kann alles bieten. 25 Mitglieder präsentieren die historische Modenschau.

Genauso vielseitig zeigt sich musikalisch das Stadtwerke-Orchester unter Leitung von Georg Zimnik. Mehr als 40 Musiker zwischen 14 Jahren (Saxophonistin Anne-Sophie Miesner) und 80 Jahren (Bariton Kurt Mentzner) sind dabei. Was zu hören ist, entscheidet Zimnik vor Ort: 300 Stücke können die Musiker spontan spielen.

amü

Anzeige