Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Serenaden-Konzert im Fallersleber Schlosshof

Wolfsburg-Fallersleben Serenaden-Konzert im Fallersleber Schlosshof

Fallersleben . Das zur Tradition gewordene Fallersleber Serenaden-Konzert mit dem Stadtwerke-Orchester findet am Sonntag, 15. September, ab 15 Uhr im Schlosshof statt. Bei schlechtem Wetter kann die Veranstaltung in die benachbarte Michaeliskirche verlegt werden, so Organisatorin Bärbel Weist.

Voriger Artikel
Advents-Projekt: Sänger gesucht
Nächster Artikel
Peter Duschnig aus Sülfeld: Die Musik ist sein Leben

Fallersleber Serenaden-Konzert: Das Stadtwerke-Orchester spielt im Schlosshof.

Quelle: Mike Vogelsang (Archiv)

Mit Blick auf die Wettervorhersage sorgte Weist für eine Ausweich-Stätte in der Michaeliskirche, damit das Konzert nicht ausfallen muss. Doch der Schlosshof ist Weists Favorit: „Er hat einfach das passende Ambiente.“ Sie vertraut darauf, dass es am Sonntag warm genug ist und dass kein Regen fällt.

Das Programm des Serenaden-Konzertes wählt das Orchester vor Ort aus: Mehr als 300 Stücke haben die Musiker im Repertoire, sie entscheiden spontan. Die rund 50 Musiker unter der Leitung von Georg Zimnik können fast alles: von Klassik bis Filmmusik, Schlager bis Volkslied, Operette bis Musical.

In der Pause sorgt die Historische Kostümgruppe des Denkmal- und Kulturvereins für Aufsehen. Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens präsentiert die Gruppe Kostüme aus verschiedenen Jahrhunderten, insbesondere aus der Renaissance und dem Biedermeier. Die 25 Darsteller präsentieren rund 70 Kostüme, die meisten sind davon selbst genäht.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr