Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Seniorenheim-Eröffnung: Diakonie bietet Führungen an
Wolfsburg Fallersleben Seniorenheim-Eröffnung: Diakonie bietet Führungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 11.08.2016
So sah es kürzlich noch aus: Das Senioren- und Begegnungszentrum „Bertha von Suttner“ ist mittlerweile fast fertig und wird bald eröffnet. Quelle: Photowerk (bb/Archiv)
Anzeige

Der Boden konnte mittlerweile verlegt werden - der Estrich ist inzwischen ausgetrocknet. Jetzt werden Möbel eingeräumt. 90 Pflegeplätze und vier Seniorenwohnungen gibt es in dem Gebäude, das auch als Begegnungszentrum dient. Bis auf eine Handvoll sind alle Plätze belegt, nur eine Wohnung ist noch nicht vermietet. Die Bewohner werden Ende des Monats einziehen. Der Betrieb startet offiziell am 1. September.

Am Eröffnungsprogramm wirken neben Diakonie-Vorstand Ralf-Werner Günther Kinder der benachbarten Kerkenkita mit. Es ist der Auftakt für eine weitere Zusammenarbeit: Schon seit Monaten laufen Gespräche über Projekte, die hier künftig Alt und Jung zusammenbringen. Musik macht das Duo Emotion.

Grußworte werden Bürgermeisterin Elke Braun, Superintendentin Prof. Dr. Hanna Löhmannsröben (Vorsitzende des Aufsichtsrats) und Architekt Kai Loewe sprechen. Dann gibt es einen Imbiss und Führungen für Gäste.

amü

Fallersleben. Um den Mitbegründer und langjährigen Vorsitzenden Karl Kiene angemessen ehren zu können, will der Blickpunkt Fallersleben seine Satzung ändern und so die Möglichkeit zur Ernennung von Ehrenmitgliedern und Ehrenpräsidenten schaffen. Eine Versammlung dazu findet am Dienstag, 18. August, um 19 Uhr im Brauhaus statt.

13.08.2016

Sülfeld. Einen Böschungsbrand löschte am Dienstag die Berufsfeuerwehr mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Fallersleben und Sülfeld. Rund 100 Quadratmeter ausgetrocknetes Gras an der Nordumgehung Richtung Fallersleber Hafenstraße stand in Flammen.

09.08.2016

40 Jahre Gurtpflicht in Deutschland - das nahm der Auto Club Europa (ACD) zum Anlass einmal genau hinzuschauen, wer sich tatsächlich an die Vorschrift hält. An Hauptverkehrsstraßen in Heiligendorf, Hattorf, Sülfeld und Mörse hielten Klaus Seiffert, Daniela Sens und Ulrich Fischer die Augen auf.

09.08.2016
Anzeige