Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Senioren stimmten sich auf Weihnachten ein

Wolfsburg: Weihnachtsfeiern in den Ortsteilen Senioren stimmten sich auf Weihnachten ein

Es waren stimmungsvolle Veranstaltungen: In Sülfeld, Ehmen, Mörse und Kästorf gab es am Wochenende Weihnachtsfeiern für Senioren.

Voriger Artikel
104 Menschen ließen sich in Sülfeld typisieren
Nächster Artikel
Lkw-Verbot in Sandkamp?

Gute Unterhaltung: Die Resonanz bei der Seniorenweihnachtsfeier in Ehmen war groß.

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg. In Sülfeld organisierte der DRK-Ortsverband ein buntes Programm in der Mehrzweckhalle. Der Frauenchor sang Weihnachtslieder, die Kinder der Grundschule und der Kindergarten St. Marien trugen Lieder und Gedichte vor. Besinnliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen untermalte die Adventszeit. Besucherin Anne Dore Geissler (68) sagte: „Der Tisch ist sehr schön eingedeckt, ich weiß die Mühe zu schätzen.“ Ortsverbandsvorsitzende Dörte Meyer unterhielt mit zwei Geschichten und stellvertretender Ortsbürgermeister Roman Dettmann ließ das Jahr Revue passieren.

In Ehmen und Mörse lud der Ortsrat die Senioren am Samstag nach Ehmen in die Gaststätte Berkhoff`s und am Sonntag nach Mörse ins Chris Inn ein. Ortsbürgermeister Peter Kassel und Stellvertreter Hans Herbert Maiwald boten Gesang und Zauberei. Der Männergesangverein Ehmen-Fallersleben-Sülfeld eröffnete die Weihnachtsfeier in Ehmen mit dem Lied „Alle Jahre wieder“ und trat auch in Sülfeld auf. Zauberer Florian Rex unterhielt die Gäste in Ehmen und Mörse mit klassischer Magie. Das Verschmelzen von Stahlringen beeindruckte die Senioren. Eingedeckte Tische mit Bienenstich und Streuselkuchen und ein geschmückter Tannenbaum stimmten die Ehmer auf die Weihnachtszeit ein. Seniorin Gerda Franzkowiak (78) besuchte die Feier wegen des Männergesangs: „Ich musiziere selber und singe im Fallerslebener Frauenchor.“ In Ehmen unterhielt gestern der Chor „Glück auf“.

Bereits am Samstag feierte der Ortsrat Kästorf-Sandkamp in der Mehrzweckhalle Kästorf mit 90 Senioren. Die Kinder-Tanzgruppe mit Trainerin Susanne Sammann begeisterte alle. Ortsratsmitglied Berthold Piep führte durchs Programm: „Wir freuen uns, dass alles gut geklappt hat und die Senioren glücklich sind.“

kf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr