Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Schwerer Unfall: Motorrad gerät unter Laster
Wolfsburg Fallersleben Schwerer Unfall: Motorrad gerät unter Laster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 13.05.2016
Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern auf der Wolfsburger Landstraße: Mit seinem Motorrad geriet ein 58-Jähriger unter einen LKW. Während der Bergung staute sich der Verkehr. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Der Mann aus Braunschweig war gegen 16 Uhr auf der Wolfsburger Landstraße mit seiner KTM 990 Supermoto unterwegs. Er fuhr auf die Auffahrt zur A 39 in Richtung Braunschweig. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Motorradfahrer in der Kurve ins Rutschen, landete mit seinem Fahrzeug im Gegenverkehr.

Fataler Weise befuhr in diesem Augenblick ein Lastwagen aus Polen die Gegenspur, der Motorradfahrer rutschte mit seiner Maschine unter den LKW, verletzte sich schwer an den Beinen.

Ersthelfer stoppten, versorgten den schwerverletzten, aber ansprechbaren Mann so lange, bis die zwei Notärzte eintrafen.

Die Polizei sperrte für die Unfallaufnahme die Auffahrt, der Feierabend-Verkehr auf der Wolfsburger Landstraße staute sich eine ganze Weile in Richtung Innenstadt.

jes

Wolfsburg. Exakt 10.000 Euro hat der Lions-Förderverein Wolfsburg Hoffmann von Fallersleben am Donnerstag dem Wolfsburger Hospizhaus in der Eichendorfstraße überreicht. Günter Wagner, Vorsitzender des Hospizvereins, war sehr erfreut, da „wir seit einigen Jahren schon so großzügig vom Lions-Club Fallersleben bedacht werden“.

12.05.2016

Fallersleben. Im Fallersleber Freibad laufen letzte Vorarbeiten für die Saisoneröffnung: Ab Samstag, 8 Uhr, können Besucher in den Becken ihre Bahnen ziehen. Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist wird die ersten traditionell mit einer Rose begrüßen.

11.05.2016

971 Kilometer in zwölf Tagen: Uwe Cohrs aus Mörse hat sich mächtig ins Zeug oder besser in die Pedale gelegt. Der 60-Jährige absolvierte die Strecke von der Insel Reichenau im Bodensee mit dem Fahrrad. Unterwegs war er für den Wolfsburger Verein „Be Your Own Hero“, um Spenden einzuwerben. Rund 3500 Euro sind dabei zusammengekommen.

13.05.2016
Anzeige