Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Schwefelbad: Preise sollen ab Januar steigen
Wolfsburg Fallersleben Schwefelbad: Preise sollen ab Januar steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 13.11.2013
Schwefelbad: Die Einrichtung hebt ab Januar die Preise an. Quelle: Foto (Archiv): Manfred Hensel
Anzeige

Mit Blick auf die wirtschaftliche Situation des Schwefelbades sind laut einer Vorlage, die der Schwefelbad-Ausschuss bei seiner nächsten Sitzung berät (verlegt von heute auf Dienstag, 19. November, 18.30 Uhr im Hoffmannhaus), die Preis-Anpassungen notwendig. Auch die Kosten für Personal und Energie seien gestiegen. Das mache es laut Vorlage erforderlich, die Preise für die Nutzung der Sauna, für Massagen sowie für Leistungen im Anschluss ans Funktionstraining zu erhöhen. So steigt etwa der Preis für das neue Gerättraining im Anschluss an verschriebene Gymnastik um zwei Euro.

Von Gästen nicht wahrgenommene Termine, die ohne Absage ausfielen, erzeugen für das Schwefelbad zusätzliche Kosten. Deshalb schließt das Bad ab Januar - wie in anderen Praxen üblich - mit den Kunden Verträge ab und erhebt Ausfall-Gebühren in Höhe von vier Euro, wenn ein Termin unentschuldigt oder nicht rechtzeitig angekündigt (bis 24 Stunden vorher) ausfällt.

Weitere Änderungen betreffen Vorauszahlungen für Zusatzleistungen, Verrechnungen mit Mehrfachkarten und den Wegfall der Zehnerkarte für das „Freie Schwimmen“. Außerdem nimmt das Schwefelbad neue Leistungen ins Angebot auf.

Anzeige