Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schwefelbad: Preise sollen ab Januar steigen

Wolfsburg-Fallersleben Schwefelbad: Preise sollen ab Januar steigen

Fallersleben. Eine Preiserhöhung steht für die Kunden des Fallersleber Schwefelbades ab Januar an. Ein Grund: Verglichen mit marktüblichen Preisen für rezeptfreie Leistungen sei die Einrichtung deutlich zu günstig.

Voriger Artikel
Asylheim: Kirche sichert Hilfen zu
Nächster Artikel
Exkursion nach Berlin: Denkmalverein auf Tour

Schwefelbad: Die Einrichtung hebt ab Januar die Preise an.

Quelle: Foto (Archiv): Manfred Hensel

Mit Blick auf die wirtschaftliche Situation des Schwefelbades sind laut einer Vorlage, die der Schwefelbad-Ausschuss bei seiner nächsten Sitzung berät (verlegt von heute auf Dienstag, 19. November, 18.30 Uhr im Hoffmannhaus), die Preis-Anpassungen notwendig. Auch die Kosten für Personal und Energie seien gestiegen. Das mache es laut Vorlage erforderlich, die Preise für die Nutzung der Sauna, für Massagen sowie für Leistungen im Anschluss ans Funktionstraining zu erhöhen. So steigt etwa der Preis für das neue Gerättraining im Anschluss an verschriebene Gymnastik um zwei Euro.

Von Gästen nicht wahrgenommene Termine, die ohne Absage ausfielen, erzeugen für das Schwefelbad zusätzliche Kosten. Deshalb schließt das Bad ab Januar - wie in anderen Praxen üblich - mit den Kunden Verträge ab und erhebt Ausfall-Gebühren in Höhe von vier Euro, wenn ein Termin unentschuldigt oder nicht rechtzeitig angekündigt (bis 24 Stunden vorher) ausfällt.

Weitere Änderungen betreffen Vorauszahlungen für Zusatzleistungen, Verrechnungen mit Mehrfachkarten und den Wegfall der Zehnerkarte für das „Freie Schwimmen“. Außerdem nimmt das Schwefelbad neue Leistungen ins Angebot auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände