Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schulzentrum: Großbaustelle kommt gut voran

Wolfsburg-Fallersleben Schulzentrum: Großbaustelle kommt gut voran

Fallersleben . Die Stadt investiert 31 Millionen Euro in den Umbau des Fallersleber Schulzentrums. Bis 2017 ist das Gelände Dauer-Großbaustelle, die Oberstufe des Gymnasiums zog nach Westhagen, viele befürchteten Chaos und Ärger. Doch die Stimmung am Schulzentrum ist sehr entspannt.

Voriger Artikel
Eisberg voraus: Hattorfer in der Antarktis
Nächster Artikel
Gisela Hettwer holt Tell-Neujahrspokal

Fallerslebens größte Baustelle. Der 31 Millionen Euro teure Umbau des Schulzentrums kommt gut voran.

Quelle: Sebastian Bisch

Wegen der Baumaßnahmen musste die komplette Hauptschule (und der Naturwissenschaftsbereich) in große mobile Container auf dem Schulgelände umziehen. „Ganz ehrlich: Es ist schöner und heller als im alten Gebäude“, sagt Lehrer Reiner Weiß. Auch die Schüler seien von den Klassenräumen in den Containern begeistert.

Klagen gibt es auch am Gymnasium kaum zu hören: „Mit dem vorübergehenden Auszug der Oberstufe nach Westhagen können wir gut leben“, sagt Vize-Schulleiter Wilfried Nehle. Die einzigen, die stöhnen, seien die Pendler: „Einige Lehrer unterrichten in Fallersleben und Westhagen, da müssen sie unterwegs auf Blitzer aufpassen“, sagt er lachend. Die Stimmung unter Schülern und Lehrern sei gut: „Wir achten darauf, dass das Gemeinschaftsgefühl nicht leidet“, betont Nehl. „So haben wir beispielsweise eine gemeinsame Weihnachtsfeier am Standort Fallersleben organisiert.“

Den positiven Effekt der Baustelle betont auch Almut Henkel, Leiterin der Realschule: „Real- und Hauptschule rücken näher zusammen, die Schulen arbeiten enger zusammen.“ 2016 muss die Realschule in Container umziehen, dann wird ihr Gebäude modernisiert: „Der Umzug wird ja gut vorbereitet“, betont Henkel. „Und 2017 sehen wir ja das wunderbare Ergebnis all der Arbeiten.“

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3